01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
MPSB
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 66, 67, 68  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
MPSB
Autor Nachricht
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1044

Beitrag MPSB Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

wer beschäftigt sich hier im Forum noch mit dem Thema MPSB in 1:87? Ich bin natürlich an einem Erfahrungsaustausch interessiert.

Gruß, Thomas
22.01.2007, 00:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gimmot
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 415
Wohnort: Freiberg

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

ich beschäftige mich zwar mehr mit 0e in Sachsen, habe aber mal mit dem Gedanken gespielt, ein Stück MPSB nachzubauen. Zumindest ist dann ein Güterwagen, aber in 750 mm- Spur, entstanden.
Willst Du Loks und Wagen selber bauen? Kommst Du aus der Gegend?
Ich habe 2005 eine Menge Bilder im Bahnhof Friedland gemacht, mir Zeichnungen der Loks besorgt usw.
Bei Interesse melde Dich.

Viele Grüße

"auch" Thomas
22.01.2007, 00:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1044

Beitrag Ging ja fix. Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

ich bin nicht aus der MPSB Gegend. Kenne sie aber soweit ganz gut. Bin ein ex. Berliner und dann im Nordschwarzwald war und nun in Bayern wohnt. Ich nenne es mal Exil.

Der Selbstbau ist da natürlich angesagt. Es gibt ja leider nicht viel. Aber einige Ansätze. Einge Güterwagen sind aus Bausätzen schon gebaut worden. Die Drehgestelle haber ich dann aber durch eigne ersetzt weil mir die Achslagerung nicht gefiel. Das hielt ich dann für angebracht wegen der Betriebssicherheit. Lokomotiven habe ich auch in Arbeit. Zum einen die 99 3462 von Westmodell. Muss aber völlig neu gebaut werden. Da stimmt vieles nicht bzw ist sie mitunter recht grob detailiert. Das ganze soll dann auf HOf laufen. Ein Empangsgebäude ist ebenfalls in Arbeit und auch schon recht weit fortgeschritten. Mein größter Feind in der Sache ist aber leider die Zeit.

Gruße, Thomas


Zuletzt bearbeitet von MPSB_Thomas am 15.10.2011, 13:59, insgesamt einmal bearbeitet
22.01.2007, 00:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1519
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich Thomas,
ich bau grad den Bahnhof Wegezin- Dennin nach. Zwar nicht in H0f sondern in H0e. Der Rahmen steht schon, jetzt bin ich bei den Gebäuden.
Der Bhf Friedland hat es mir auch angetan, vielleicht später mal.
Ich suchte noch Foto's von W-D., speziell Lokschuppen. Kann jemand helfen?

vG, Burghard
23.01.2007, 17:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 390
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,
als Norddeutschland-Fan habe ich auch schon einige Bausätze von GI-Modellbau(H0e) und Schlosser(H0f) gebaut. Bei den Spurweiten zeigt sich schon das erste Problem mit der 600mm Spur. Habe mich dann auch für HOe entschieden wegen der Bausätze von GI. Ist ein recht umfangreiches Lok-und Wagenprogramm geworden. Wenn man das "Lötabitur" bestanden hat entstehen schöne Modelle.
Mir schwebt auch der Bahnhof Wegezin-Dennin vor wegen des Abzweigs und der Lage des Empfangsgebäudes. Allerdings werden nicht alle Gleise des Bahnhofs Platz auf der Anlage finden.
Habt ihr schon Bilder eurer Arbeiten um sie hier zu veröffentlichen. Freue mich, daß endlich mal ein paar Gleichgesinnte hier anzutreffen sind.
Bilder folgen demnächst.

Grüße Sven Meyer

_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
23.01.2007, 21:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1044

Beitrag MPSB Erfahrungen Antworten mit Zitat
Hallo Sven,

ich fahre auf 6,5 mm. Ist nicht unsicherer als andere Spurweiten. Habe etliche Versuche gemacht und es klappt bis jetzt recht gut. Ich bin soweit erst mal zufrieden. Dabei kamen auch Erkenntnisse zu tage die erst mal geändert werden mußten.

Die Schlosser Wagen sind eigentlich recht gut. Aber mir gefiel die Lagerung der Achsspitze nicht im Drehgestell. Das war auch die Hauptstörquelle im Laufverhalten. Habe mir neue Drehgestelle ätzen lassen und dann auch Messingbuchsen eingesetzt für die Achse. Die mußten natürlich auch neu angefertigt werden. Damit wären jetzt aber auch 7 mm machbar. War vorher alles etwas eng gewesen.

Das nächste ist die Drehgestelllagerung zum Wagenkasten. Bei den OOw Wagen habe ich das so original gelassen. Bei den GGw sieht es schon etwas anders aus. Ungünstig wirken sich Spurweite und Schwerpunkt des Wagens aus. Liegt ja in der Natur der Sache. Bei diesen Wagen habe ich keinerlei Dreipunktlagerung der Drehgestelle. Hört sich komisch an, aber es fährt sicherer. Ich habe auch schon einen eignen Packwagen gebaut und mir auch ätzen lassen. Bei dem ist das genauso. Er hatt keine Dreipunktlagerung und der Wagen liegt "wie ein Brett" auf dem Gleis.

Nächste Schwierigkeit war welche Kuplung nehme ich. Es sollte aber auf keinen Fall eine am Drehgestell befestigt werden. Das erscheint mir zu unsicher und neigt zum entgleisen. Hatte mit Kadee geliebäugelt. Ging dann aber doch nicht wegen der Kupplungskästen. Ist kein Platz für im Wagen bzw. dieser hätte sehr weit aus der Pufferbohle herausgeragt wegen den Drehgestellen. Ich probierte dann die original Schlosser Kupplung. Klappte anfangs nicht so recht. Aber wenn alle Kanten abgerundet sind geht es. Die Justage muss natürlich auch stimmen.

Von GI habe ich auch einiges. Bisher aber nur einen Wismarer angefangen. Die Begeisterung hält sich in Grenzen. Zu mal ich von mir behaupten kann das "Lötabbitur" zu haben. Aber Schlosser hat auch diese Wagen angekündigt. Warten wir es ab.

Ansonsten habe ich erst mal keine Anlage. Arbeite auf Vorrat. Ein EG ist auch schon deutlich über 50 % gebaut. Es soll bei mir der Bahnhof Uhlenhorst werden und in Epoche 3. Finde da auch die Lage des EG's recht interessant und auch sonst hält sich der Aufwand in "Grenzen".

Ich werde hier noch bei nächster Gelegenheit ein paar Fotos einstellen.

Grüße, Thomas



















Edit: 01:51 Uhr Fotos hinzugefügt
23.01.2007, 22:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 390
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,
von wem ist der Packwagen. Und wo hast du die Epoche I/II-Beschriftung machen lassen? Die Fahrzeuge sind absolut große Klasse gebaut. Ich weiß wie mühsam das ist. Da geb' ich doch auch mal meinen Senf in Form von Bildern dazu. Weitere werden folgen.







Gruß Sven

_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
24.01.2007, 17:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1044

Beitrag Beschriftung und anderes Antworten mit Zitat
Hallo Sven,

die Beschriftung für den 270 habe ich mir damals bei einem Freund anfertigen lassen. Das geht aber leider nicht mehr so richtig zu meinem Leidwesen. Da werden spezielle Drucker benötigt die in der Anschaffung "richtig Geld" kosten. Deswegen hapert es auch am Packwagen. Den da ist die Sachlage noch ganz anders wegen der Anschriftenfarbe.

Der Packwagen ist "Made bei mir". Den hatte ich damals mir vom Freund zeichnen und ätzen lasssen. Zeichnen kann ich inzwischen selbst und er ätzt nur noch das was ich dann so möchte. Am Pw ist noch die Beschriftung zu machen, Heizkupplungen einsetzen, farblos überlackieren und das Dach entsprechend farblich gestalten. Der selbe Wagen von GI hatte mir damals nicht zugesagt.

Die Wagentypen sind teilweise mehrfach vorhanden bis auf den MPSB 270. Da soll aber auch noch mal ein OOw dazu kommen in Epoche 2. Der Bausatz ist schon vorhanden.

Aber nun zu deinen Modellen. Die Drasine habe ich auch schon als Bausatz. Hat deine einen Antrieb?

Den Wismarer hast du auch bewältigt. Super. Das Ding hat es in sich. Hatte meinen völlig zerlegt und dann einzeln zusammen gelötet. Das fand ich dann wesentlich einfacher. Ich warte inzwischen auf den von Schlosser. Der GI Wagen ist übrigens zu kurz. Bei meinem habe ich auch den Längsträger voll durchgezogen. Bei HOf völlig ausreichend der Platz. Ich will auch keine Straßenbahnradien mit fahren damit. Fertig bauen werde ich ihn aber trotzdem bei Gelegenheit. Bei deinem muss ich allerdings die Dachfarben bemängeln. Ist eigentlich eine Art Teeranstrich wie auch auf meinen OOw's außer 270. Ich benutze dazu dazu Revell Nr.9. Die Griffstangen könnten auch noch schwarze Farbe vertragen.

Die 99 3351 liegt auch bei mir. Aber noch unangetastet. Erst andere Sachen wirklich fertig machen. Hast du den Antrieb gemäß GI montiert oder alternativ auf was anderes zurück gegriffen. Und wie sind die Fahreigenschaften? Meine 99 3462 setzt da die Meßlatte hoch an.

Gruß, Thomas
25.01.2007, 00:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1044

Beitrag noch 2 Bilder nachgeschoben.......... Antworten mit Zitat
Zum einen mein eignes gemachtes Drehgestell. Sieht im Prinzip genauso aus wie das von Schlosser und hat aber Messingbuchsen für die Sptitzenlagerung. Das fährt einfach besser und sicherer. Auf dem Achslgerdeckel steht auch MPSB drauf. Ich weiß jetzt nicht ob das so rüber kommt. Habe nur eine Kompackt Digicam mit 2 Mio Pixel.



Hier beim nachsten Bild handelt es sich um mein Empfangsgebäude Uhlenhorst. Es ist aber schon wesentlich weiter als auf dem Bild zu sehen ist. Mehr möchte ich erst mal noch nicht davon zeigen. Später dann mehr.
Es dürfte zu erkennen sein, das es auch in Ätztechnik hergestellt ist. Bis auf den Mauerzierstreifen zwischen den Stockwerken. Dieser ist von Auhagen.



Grüße, Thomas
25.01.2007, 14:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Volker
gelegentlicher Schreiber



Anmeldungsdatum: 30.11.2006
Beiträge: 2

Beitrag Antworten mit Zitat
Wahnsinn, was hier gezeigt wird! Bin auch Norddeutschland-Fan, aber mehr Richtung Niedersachsen orientiert. Vom Niveau Eurer Gebäude und Fahrzeuge aber noch weit entfernt.

Gruß, Volker
26.01.2007, 22:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 66, 67, 68  Weiter
Seite 1 von 68

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.