01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Plettenberger GG-Wagen Nr. 31/32 in der Entwicklung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Plettenberger GG-Wagen Nr. 31/32 in der Entwicklung
Autor Nachricht
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Mit dem, was morgen übern Rhein zur Montage geschickt wird, kann man schon gut leben.


Na da warte ich doch schon mal auf das Pferdegetrappel des reitenden Boten... Sehr glücklich

Viele Grüße

Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
03.07.2020, 18:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
a_hintermann0e
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 669
Wohnort: CH-Benzenschwil

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Michael

*Schweizer 2-Achser * ????
Wer will den so was ?
Was für Wagen ?

Da werde ich eben hellhörig Frage Lachen

Gruss Thuri
05.07.2020, 20:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thuri,

nicht nur Du Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Die Bemerkung scheint in der Schweiz schon ziemlich hohe Wellen zu schlagen, zumal jemand statt Personenwagen Triebwagen gelesen hat...
Also: Es handelt sich um einen Zweiachser mit fünf breiten Fenstern, wie er in der Schweiz auf vielen Bahnen lief, nur die Breite wurde ab und an ans Lichtraumprofil angepaßt.. Scheint fast ein "Einheitswagen" gewesen zu sein. Aus der Hüfte fallen mir der Sernftalbahn-Wagen B15 ein, den es ins Jagsttal verschlagen hat, oder der Bernina-Wagen C114. Bei mir natürlich nicht aus edlem Messing, sondern wie immer aus MDF und Sperrholz...
Bisher hat das Fahrwerk die Umsetzung verhindert, aber nachdem Jaffa zwei Plettenberger Wagen mit Fahrgestellen aus Kraftplex (einem Holzfaserwerkstoff) anbeitet, werde ich mich vielleicht auch daran trauen.

Viele Grüße
Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
05.07.2020, 21:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werkelburger
begeisterter Schreiber


Alter: 53
Anmeldungsdatum: 11.09.2009
Beiträge: 701
Wohnort: Brandenburg

Beitrag Antworten mit Zitat
Moinsen!

Jo, da sag ich mal Danke für die Beantwortung meiner Frage(n).

lokonaut hat Folgendes geschrieben:
... vorab: Man kann aus dem 3D-Druck ja eine Wissenschaft machen ...


In Zukunft werde ich aber wohl vermeiden nach solch wissenschaftlichen Dingen zu Fragen, damit

Zitat:
... das unvermeidliche Blabla danach ...
niemanden überfordert.




Thomas
06.07.2020, 08:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Soderle,

ich verabschiede mich mal aus diesem thread - zumindest für 3 oder 4 Wochen. Am Mittwoch beginnt meine Kur, und eigentlich wollte ich zumindest den Wagenkasten vorher fertig kriegen und zeigen. Das schaffe ich aber nicht mehr, und meine Werkzeugkiste samt Spraydosen nehme ich nicht mit in die Kurklinik. Stattdessen habe ich mein Notebook dabei und werde an den langen einsamen Abenden in 2D zeichnen und versuchen, 3D zu lernen.

Also, tschüssieeee

Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
06.07.2020, 13:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harz-Nullemmer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Hamm/Westf.

Beitrag Warum das denn? Antworten mit Zitat
Halt Michael, warte, nicht so schnell.
Schaumal hier meine Wenigkeit 2018 in der Reha-Klinik:



Geht!
Drei Wochen ohne Werkzeug in den Fingern hingegen geht doch gar nicht.

Gruß

Otto



http://0m-blog.de/von-tag-zu-tag/

_________________
Alle meine Bahn- und Modellbahnseiten und Foren findet man hier: https://ferrook-aril.jimdo.com

Zuletzt bearbeitet von Harz-Nullemmer am 06.07.2020, 16:39, insgesamt einmal bearbeitet
06.07.2020, 14:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Otto,

spätestens mit dem Lasercutter und meinen Sperrholzvorräten wird's dann aber eng im Zimmer Sehr glücklich Und was die Werkzeuge betrifft: Wenn ich mit Säge, Skalpell und Lötkolben hantiere, kommt ein Unikat für mich allein und kein Bausatz bei raus... Dafür sind meine Werkzeuge nun mal Notebook und Maus.
Also, es bleibt dabei - drei,vier Wochen Pause, und dann sind die Laserdateien für den GG31 und vielleicht auch für den Ronstorf-Müngstener fertig. Bei letzterem schließe ich mich noch mit Karl-Heinz und Michael kurz, wie wir den genau machen wollen. Was sonst noch auf der Liste steht, habe ich ja einige Beiträge weiter oben erzählt.

Viele Grüße

Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
06.07.2020, 16:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Die ersten zwei Dateien sind fertig, da hat Alexander mir die Konturen schon als DXF zugeschickt:



GG31-Laser+3Dprint by Michael Carl, auf Flickr

Aber mehr schaffe ich jetzt wirklich nicht mehr...

Viele Grüße

Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
06.07.2020, 17:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2626
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

die Geschichte geht weiter Sehr glücklich , aber nur ein kleines Stück ... Traurig Der Prototyp des Wagenkastens wurde gelasert, wie üblich gibt es noch einige Fehler zu korrigieren:



GG31Kasten by Michael Carl, auf Flickr

Der Rahmen ist auch fertig. Zwischen ihm und dem Wagenboden ist noch genügend Platz für Walzblei oder ähnliches:



GG31Rahmen by Michael Carl, auf Flickr

Ja, und dann sagte die Laserlinse: "Ich mag nicht mehr..."



Laserlinse by Michael Carl, auf Flickr

Ersatz ist geordert. Keine Ahnung, wie lange der von Australien bis hierher braucht. DHL Express war übrigens billiger als der Standardversand...

Viele Grüße

Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
12.08.2020, 17:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harz-Nullemmer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Hamm/Westf.

Beitrag Antworten mit Zitat
Shit happens.
Aber irgendwann wird's schon werden. Schluft wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Gruß

Otto

_________________
Alle meine Bahn- und Modellbahnseiten und Foren findet man hier: https://ferrook-aril.jimdo.com
12.08.2020, 18:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.