01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Plettenbacher Kleinbahn - rescaled & replanned
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Plettenbacher Kleinbahn - rescaled & replanned
Autor Nachricht
kkwup
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 235
Wohnort: Bergisches Land

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Jörn,

ein sehr interessanter und ambitionierter Plan und ein Thema, dem ich auch verfallen könnte, wären die Würfel vor Jahren nicht in eine andere Richtung gefallen.
Hier noch ein kleiner Hinweis. Das folgende Gebäude, ein Kartonbausatz aus britischer Produktion, würde für meinen Geschmack bestens in Deine industrielle Umgebung passen.
https://www.alphagraphixkits.co.uk/449035028?i=177232697

Viel Spaß
03.05.2021, 11:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silbergraeber
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 302

Beitrag Antworten mit Zitat
Das sind ja tolle Gebäude - die kannte ich noch gar nicht, vielen Dank. Jetzt muss ich mal in aller Ruhe nachschauen, ob, wie und wo man die bestellen kann..

Grüße

Jörn
03.05.2021, 14:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lokonaut
Administrator


Alter: 53
Anmeldungsdatum: 02.01.2007
Beiträge: 2389
Wohnort: Gernsheim

Beitrag Re: Mal wieder: Planänderung / Optimierung Antworten mit Zitat
Silbergraeber hat Folgendes geschrieben:
Hier nochmal der Gleisplan.

Hallo Jörn,

so weit - so schön! Also genug Arbeit - äh Betrieb - gibts da sicherlich und "schöne" Motive lassen sich auch jede Menge darstellen. Zu eng ist da aus meiner Sicht nichts, wenn das so auf 1,3 - 1,5m Höhe (je nach Körpergröße) aufgebaut wird, sollte das mal gut wirken. Ich hätte vermutlich auch noch den Plettenbach auf die Anlage in die Ecke gequetscht, so unter einem Gebäude "auftauchend" und dann unter einer Bahn/Straßen-Kombibrücke durch...
Aber blöde Frage: Wäre es nicht illusionsfördernder den Lokschuppen (Wagenhalle?) nach vorne zu ziehen und die Normalspurgleise "aus dem Off" dahinter erscheinen zulassen?

_________________
Viele Grüße

Alexander
03.05.2021, 19:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silbergraeber
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 302

Beitrag Re: Mal wieder: Planänderung / Optimierung Antworten mit Zitat
Moin,

lokonaut hat Folgendes geschrieben:
Ich hätte vermutlich auch noch den Plettenbach auf die Anlage in die Ecke gequetscht, so unter einem Gebäude "auftauchend" und dann unter einer Bahn/Straßen-Kombibrücke durch...

Hey, coole Idee! Im Bereich der Ortsdurchfahrt lässt sich da bestimmt was machen.

lokonaut hat Folgendes geschrieben:
Wäre es nicht illusionsfördernder den Lokschuppen (Wagenhalle?) nach vorne zu ziehen und die Normalspurgleise "aus dem Off" dahinter erscheinen zulassen?

Im Prinzip ja. Dann sind allerdings die Fiddle-Bühne durch durch den Lokschuppen und die Rollwagengruben durch die Umsetzgleise verdeckt. Ich will die Rollwagen vorne haben, um die Verladung überwachen zu können.

Grüße

Jörn
03.05.2021, 21:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.