01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
MPSB
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 68, 69, 70  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
MPSB
Autor Nachricht
kh_riefer
begeisterter Schreiber


Alter: 99
Anmeldungsdatum: 23.01.2007
Beiträge: 704
Wohnort: Köln (Schäl Sick)

Beitrag Re: und Muskau... Antworten mit Zitat
Michael S. hat Folgendes geschrieben:
Habe auch schon Gleis gekauft - TTe Schwellenband.


Erstaunlich! Wo gibt es denn so was?

Karl Heinz
06.07.2007, 10:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael S.
Schreiber



Anmeldungsdatum: 02.06.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Lüneburg

Beitrag TTe Gleis Antworten mit Zitat
Hallo,
gab es auf verschiedenen Messen (ich denke eher im Osten) von der Firma Kittler http://www.mb-kittler.de/nn_site_1/homepage.htm, die es in zusammenarbeit mit der Firma Lorenz produzierte.
Das Kittler Gleis ist inzwischen anders und teurer (vielleicht auch besser?), mein Gleis entspricht dem heutigen Lorenz http://www.lorenz-modellbahn.de/indexie.htm Gleis. Es soll für 1,4mm Profil passen.
Viele Grüße, Michael

_________________
Zur Zeit Bau einer kleinen N-Anlage im Couchtisch, auch um "mal etwas fertig zu machen" und Erfahrung zu sammeln. Geplant ist ein H0 Projekt u.a. mit Motiven der WEM in H0f.
06.07.2007, 10:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1053

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Schmalspurfreunde,

da die ersten 44 Jahre vom meinem 600 - jährigen Leben (siehe weiter oben) vorbei sind habe ich mal wieder weiter gemacht.

Den Pullmannwagen habe ich auf die Drehgestelle gesetzt und die Kupplungen angebaut.



Bei erfolgten Probefahrten die grundsätzlich zufrieden verlaufen. Dabei fiel mir aber etwas auf. Irgend wie war der Gesamteindruck gestört. Ich dachte erst der Wagen ist mir etwas zu niedrig geraten. Das ist aber nicht der Fall. Das Problem ist die 99 3462. Ein nachmessen ergab. das das Führerhaus 2 (zwei) !! mm zu hoch ist. Die gemessene Kesselmitte über SO aber ok. Der rote Strich kennzeichnet die richtige Höhe von der Oberkante des Führerhauseinstieges wo er sein müßte. Der Unterschied ist halt etwas krass bei der kleinen Garnitur. Das Führerhaus muss defakto neu gebaut werden......



Das nächste Bild zeigt den Wagen auf einem rund 500 mm Radius. Dieser ist optisch erträglich. Die Schiene ist gerade so unter dem Längsträger. Lauftechnisch macht der Wagen rund 350 mm mit.



350 mm sind immer noch günstig bei den Platzverhältnissen die unter dem Wagen sind. Leider sind die Wagenenden recht schmal vom Vorbild her. Die haben damals nicht so richtig an uns Modelleisenbahner gedacht und unserer ewigen Platznot für große Radien.



Demnächst geht es auch dann mal weiter hier.

Grüße, MPSB_Thomas

www.mpsb-im-modell.de
08.07.2007, 01:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1053

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

heute mochte ich hier mal wieder was zeigen. In den letzten Tagen konnte ich unter anderem damit beginnen die Änderungen im Empfangsgebäude Uhlenhorst einzuarbeiten. Den massiven Eingriff schiebe ich ja schon eine Weile vor mir her. Theoretisch war alles durchdacht. War nur die Frage ob es auch klappen wird. Aber seht selbst. Es geht voran.



Zum anderen konnte ich nach sehr langer Zeit auch etwas an meinem Packwagen weitermachen. Der wesentliche Knackpunkt war die fehlende Beschriftung. Dabei haperte es aber an dem was ran muss an Anschriften am meisten. Nach der Lösung dieses Problemes war mir Ralf behilflich in der Anfertigung der passenden Schiebebilder. Ihm gilt da besonders mein Dank.



Gruß, Thomas

_________________
Gruß, Thomas
31.05.2008, 23:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 219
Wohnort: Berlin

Beitrag Buch: Züge, Wagen... (u.a. MPSB!) Antworten mit Zitat
Ein herzliches Hallo an alle Mitglieder,


ich beschäftige mich, wie viele anderen in diesem Forum, u.a. mit dem Thema MPSB.
Für alle, die es noch nicht ihr eigen nennen:

unlängst erschienen: "Züge, Wagen, vergangene Zeiten/ Teil 2"!!!!!!
-EK-Verlag-

Dieses Werk zeigt in bewährter Manier Fotos von Günter Meyer, vorwiegend von außersächsischen Schmalspurbahnen. Darunter befinden sich eine große Anzahl sensationeller, mir bisher unbekannter Aufnahmen, die jedes MPSB-Herz höher schlagen lassen. Derzeit ist der Titel zum Ausgabepreis von 24,95 erhältlich!

Weiterhin schwirren viele Gedanken einer Modellumsetzung der MPSB in H0n2 (7mm) in meinem Kopf. Ein Traum, aber nicht machbar, wäre natürlich ein Dreieck Wegezin-Dennin- Friedland- Uhlenhorst.
Realistischer scheint mir jedoch eine Anlage rund um Wegezin-Dennin, jedoch später mehr dazu...


Bis bald.





[/b]
21.06.2008, 13:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1053

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo WegezinBerlin,

willkommen im Forum. Es freut mich sehr, das sich noch mehr Leute mit der MPSB in 1:87 beschaftigen. Da gibt es ja vielleicht was zum erzählen.

Allerdings möchtest du in H0n2 arbeiten. Das respektiere ich natürlich. Ich zog das auch mal in betracht. Habe mich aber auf 6,5mm festgelegt seit langem. Dieses u.a. aus folgenden Grund. Mit dieser Wahl halte ich mir eine Hintertür öffen um auf Material aus der Spur Z ggf. zurückgreifen zu können. Das ist zwar nicht angedacht, aber ich will es für die Zukunft nicht generell ausschließen. Dabei geht es mir aber nicht um das Z-Gleis.

Das erwähnte Buch von dir steht bei mir auf meiner Bestellliste. Ich muss da sowieso noch anderes ordern.

Zitat:
Weiterhin schwirren viele Gedanken einer Modellumsetzung der MPSB in H0n2 (7mm) in meinem Kopf. Ein Traum, aber nicht machbar, wäre natürlich ein Dreieck Wegezin-Dennin- Friedland- Uhlenhorst.
Realistischer scheint mir jedoch eine Anlage rund um Wegezin-Dennin, jedoch später mehr dazu...


Dazu bin ich sehr gespannt. Uhlenhorst ist ja bei mir bereits in Arbeit. Wenn auch langsam, aber es geht voran. Vielleicht bekommen wir mal irgend wann das gesamte Streckennetz der MPSB zusammen. Sehr glücklich

Gruß, Thomas

_________________
Gruß, Thomas
21.06.2008, 14:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1554
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich WegezinBerlin!
Willkommen im Club. Da ich grad am Bahnhof Wegezin- Dennin (aber in 9mm Ausführung) rumfriemel, bin ich natürlich am Werdegang deiner MPSB Strecke interessiert. Viel Erfolg dabei.

Gruß, Burghard
21.06.2008, 17:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 219
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Vielen Dank für die Willkommensgrüße!

Ich kann nur ein großes Lob für das bisher gezeigte aussprechen. Sämtliche vorgestellten Modelle sind einfach wunderschön, wobei insbesondere Thomas einen sehr hohen Standart erreicht. Es ist eine große Freude und für meine geplante Modellumsetzung sehr inspirierend, die Beiträge zu lesen!

Obwohl ich mich schon seit sehr langer Zeit für die MPSB interessiere, stehe ich mit meinen Bemühungen noch am Anfang. Grundlage bildet dafür eine jahrelange Recherche nach Literatur und Fotos.
Sind für die MPSB im Modell noch viele Fragen zu klären, so ist auch der Fahrzeugpark noch sehr bescheiden:

1 kombinierter Personen- und Packwagen; 964-001; GI-Modell;
jedoch mit neuem Fahrwerk für vorbildgerechte Modellhöhe,
in einigen Details verändert

1 5t-GGw; 96-01-87; Wagenkasten aus Holz und Messing;
Fahrwerk Eigenbau; Diamond-DG von Märklin-Z

1 GGw; 96-01-85; Fertigmodell; Schlosser

Weiterhin sind vorhanden:

1 99-3462; Westmodel; entsteht derzeit aus Bausatz; jedoch mit
zahlreichen Abwandlungen: neue Gegengewichte,
Außenrahmen in geringerer Breite, Umlauf tiefer gelegt,
Speichenradsätze, Dachkante tiefer usw.

1 99-335...; GI-Modell; im Bau; Antrieb durch Maxon-Motor;
habe mich noch nicht für die genaue Nummer entschieden

1 964-...; Packwagen, im Bau aus unzähligen H0-Gw;
Drehgestelle von Schlosser

jeweils ein Wismar-Personenwagen und ein Aufbauwagen;
Bausätze von GI-Modell;

Auf jeden Fall sollen noch weitere Fahrzeuge entstehen, so z.B. etliche OOw und GGw, ein vierachsiger und natürlich der achtachsige Rungenwagen, an dem wohl niemand vorbeikommt!
Da ich ausschließlich auf Filmmaterial fotografiere und keine Digitalkamera besitze, habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, Bilder zu zeigen. Ich möchte dies aber bei Gelegenheit nachholen!

Viele Grüße und bis bald!

P.S. Thomas, dass deine 99-3462 ein nicht ganz vorbildgerechtes Führerhaus hat, tut mir sehr leid! Du hattest dich sicher riesig gefreut, als Du das Modell bekommen hast! Eine Änderung scheint mir aber möglich, wenn auch recht aufwendig...
28.07.2008, 07:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MPSB_Thomas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1053

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo WegezinBerlin,

ist übrigens ein komischer Name. Hast du auch einen richtigen Namen? Bestimmt doch ....

Wie ich lesen kann hast du auch noch einiges vor. Selbiges steht ja auch noch bei mir an. Mein nächster Zeitplan sieht die Fertigstellung des Empfangsgebäudes Uhlenhorst vor. Spätestens im August. Das Dach ist schon geschlossen und es Fehlen noch einige Kleinigkeiten. Danach ist der Wismarer dran. Sind auch bloß noch Restarbeiten zu machen. Bei dem einen GI-Wismarer bleibt es aber. Wenn das geschafft ist, wird die 99 33462 in Angriff genommen. Dazu wird diese erstmal zerlegt werden um dann neu gebaut zu werden. Meine Änderungsliste umfaßt eine ganze DIN A4 Seite voll. Da ist noch nicht mal das Führerhaus mit aufgeführt. Aber das ist noch das geringste Problem. Es wird sowieso neu geätzt. Wenn das alles geschafft ist, dann ist 2008 auch schon wieder rum.

Aus einem zweiten Bausatz der 99 3462 soll später mal die 99 3361 entstehen. Das ist zwar unter dem Strich recht teuer, aber das Angebot läßt einem keine andere Wahl.

Jedenfalls bin ich gespannt auf deine Bastelergebnisse.

_________________
Gruß, Thomas
29.07.2008, 12:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 219
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich heiße Guido mit richtigem Namen, bin 31 Jahre alt und habe natürlich viel zu wenig Zeit, alles im Modell umzusetzen, wovon ich träüme...

So verschlingt der Bau der 99-3462 schon viel zu viel Zeit, da man in der Tat nahezu jedes Teil abwandeln kann oder muß.
So stehe ich derzeit vor zwei Fragen.
Da man über den Schlepptender von hinten einen wunderbaren Blick in das Führerhaus hat. möchte ich wenigstens einige Bedienelemente nachbilden. Jedoch fehlt bisher eine aussagekräftige Abbildung.
Weiterhin stimmen die Maße des Schlepptenders (neue Bauform) nicht mit der mir vorliegenden Zeichnung (alte Bauform) überein. Eine schätzende Umrechnung anhand einer Seitenaufnahme läßt mich zwar zu den Maßen des Bausatzes tendieren, sicher bin ich aber nicht! Kennt jemand eine zuverlässige Quelle, die diese Fragen beantworten kann?


Die ersten Bilder folgen bald...
11.08.2008, 16:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 68, 69, 70  Weiter
Seite 4 von 70

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.