01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Magic Train Diesel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » Fleischmann MT 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Magic Train Diesel
Autor Nachricht
Silbergraeber
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 259

Beitrag Antworten mit Zitat
Was für einen Sound-Decoder mit welchem Sound würdet Ihr empfehlen? Das vermeindliche Vorbild für die MT-Lok, die Deutz-Type A4L514 F hatte ja einen Vierzylinder-Diesel mit etwa 55 PS. Passt da der Sound einer Kö oder Köf II?

Jörn
16.12.2007, 00:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juergen Wedekind
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 58

Beitrag Sound Antworten mit Zitat
>>> Passt da der Sound einer Kö oder Köf II? <<<

Hallo Jörn,

nnte passen. Köf2 ehr nicht. Der Sound klingt durch das Flüssigkeitsgetriebe halt sehr typisch...
Bestell einfach beim Kalle den MX63 und den SKL-Sound..... Winken

Schönen Gruß vom Harzrand,
Jürgen
16.12.2007, 13:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dry
Moderator



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 744

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Rudolf,
Schmalspur0e hat Folgendes geschrieben:
dry hat Folgendes geschrieben:
Im Yahooforum ... versuche dies einmal in den nächsten Tagen zusammenzutragen und mit Bildern zu ergänzen.
Hallo Detlef,
vielleicht kannst Du bei dieser Gelegenheit auch kurz die erwogene/getestete Variante mit 7,5 bzw. 9 V anreißen
Gruß aus WI Thank you
Rudolf

Herje - die kleinen grauen Zellen, die langsam Dinge in Vergessenheit geraten lassen. . . . Mit den Augen rollen

Ja kann ich machen - schliesslich "habe ich fuer dieses Jahr fertig" jogger
Soweit ich mich erinnere wollte ich diesen Antrieb in der Plettenberg von Uwe Ehlebracht verbauen. Da ich gerade GESTERN mit dem Flammloeten begann - (davon gibt es auch demnaechst was) rueckt die Plettenberg wieder in der Prioliste wieder weiter nach vorne.

gruss dry
16.12.2007, 16:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4062
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Kollegen,

nach sieben Jahren schreibe ich mal wieder etwas in diesem Beitragsast.

Ich habe ein altes, bereits um 11 mm gekürztes MT-Diesellokfahrwerk hervorgeholt, die Stromabnahme ausgebaut, den Originalmotor isoliert und eine Testfahrt mit einem
1-zelligen Lipoakku durchgeführt.
Das Fahrwerk fährt überraschend gut, jetzt schleife ich einen DelTang-Empfänger ein um weiter zu testen.

http://youtu.be/s8hor2tn3IU








_________________
Bleibt gesund !

viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
13.10.2014, 17:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RoFra
begeisterter Schreiber


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 430
Wohnort: Treptow

Beitrag Antworten mit Zitat
Weißt du was an den "Rucklern" schuld ist?

_________________
from prussia with love
13.10.2014, 17:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4062
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Rofra,

wahrscheinlich eine schlechte Gleislage. Ich muss das überprüfen.

_________________
Bleibt gesund !

viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
13.10.2014, 19:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4062
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Kollegen,

jetzt habe ich einen DelTang-Empfänger RX-60-22 in das Testfahrwerk eingebaut. Da es sehr lange nicht bewegt worde ist, muss es jetzt zunächst einmal eingefahren werden.
Wahrscheinlich werde ich auch noch einen 9V-Step-Up-Regler einbauen.

http://youtu.be/LQU_MsMhrSU

_________________
Bleibt gesund !

viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
13.10.2014, 19:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4062
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Männer,

die Werkstatt der AHW hat eine Frühschicht eingelegt.
Auf das vorhandene MT-Fahrwerk wurde eine KS-Motorhaube platziert. Die stammt noch aus der grauen Vorzeit, als Kalle noch für eine Davenport einen Umbausatz im Programm hatte.
Die Gussform dafür ist jetzt leider verschlissen.
Dazu wurden ein neues Führerhaus und ein neuer Kühlergrill aus 1 mm Polystyrol gebaut.

Seht selbst:












Hier noch ein kurzes Video.

http://youtu.be/C5Hz0rbLAGg

_________________
Bleibt gesund !

viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
14.10.2014, 12:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 281
Wohnort: Ter Apel; Niederlände

Beitrag Antworten mit Zitat
Martin,

Das sieht mal wieder gut aus!
Im ersten Video schien mir die Geschwindigkeit schnell genug. Warum brauchst du den Step-Up? Nimmt vielleicht den Empfaenger zu viel Spannung weg?

Albert
14.10.2014, 19:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4062
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Kollegen,

ich habe gestern meinen Freelance-Diesel auf dem gekürzten MT-Fahrwerk lackiert.

Meine Vallejo-Farben habe ich sehr stark verdünnt und mit einem guten Pinsel aufgetragen.
Für eine Feldbahnlok ist da völlig ausreichend.
Ladebuchse und Éin-/Ausschalter habe ich in die Rückwand eingebaut.
Jetzt fehlen nur noch die Scheinwerfer, die Verglasung sowie einige kleinere Zurüstteile.

Ich weiß, es ist kein perfektes Modell, kleinere Macken hat aber jeder Feldbahnlok und ich werde sie auch noch schön altern.
Der Bau aus der Restkiste hat mir viel Spaß gemacht und was mir besonders wichtig ist, die Fahreigenschaften sind prima.

















_________________
Bleibt gesund !

viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
16.10.2014, 08:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » Fleischmann MT 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.