01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Locomotive No 1 der LMR Teil 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Locomotive No 1 der LMR Teil 2
Autor Nachricht
Armin-Hagen Berberich
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 472
Wohnort: 71665 Vaihingen/Enz

Beitrag Antworten mit Zitat
guten Morgen Hans-Joachim,

zunächst entschuldige, daß ich mich nicht schneller gemeldet habe - mein Mac hatte Probleme und war zur Reparatur - das Mobiltelefon ist für mich zum Schreiben keine Alternative.

Die Links sind klasse. Es freut mich, daß es auf der Insel gute Modelle dieses Bausatzes gibt. Paul Holmes hat die Lokomotiven in der ersten, braunen Lackierung gebaut. Auch die zitronengelben Wagen sind entsprechend der ersten Epoche lackiert. Wir haben uns überlegt, ebenfalls diese Epoche nachzubilden, sind allerdings an den Beschriftungen auf den Wagen gescheitert. Diese sehr blumige Schriftzeichen haben wir nirgends gefunden und uns deshalb für die braunrote Lackierung der zweiten Epoche entschieden. Die Wagen dazu sind in Arbeit, Gußteilchen für die Türgriffe und Haltestangen sind auch schon gegossen. Die Wagen haben in der zweiten Epoche dieselbe Farbgebung wie die Lokomotive.

Frage: hast Du eine Idee, wie wir Kontakt zu Paul Holmes finden können?

Grüße aus VAI
Armin.
09.08.2019, 09:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
4catsandme
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 1506
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Armin-Hagen Berberich hat Folgendes geschrieben:
guten Morgen Hans-Joachim,

zunächst entschuldige, daß ich mich nicht schneller gemeldet habe - mein Mac hatte Probleme und war zur Reparatur - das Mobiltelefon ist für mich zum Schreiben keine Alternative.

Die Links sind klasse. Es freut mich, daß es auf der Insel gute Modelle dieses Bausatzes gibt. Paul Holmes hat die Lokomotiven in der ersten, braunen Lackierung gebaut. Auch die zitronengelben Wagen sind entsprechend der ersten Epoche lackiert. Wir haben uns überlegt, ebenfalls diese Epoche nachzubilden, sind allerdings an den Beschriftungen auf den Wagen gescheitert. Diese sehr blumige Schriftzeichen haben wir nirgends gefunden und uns deshalb für die braunrote Lackierung der zweiten Epoche entschieden. Die Wagen dazu sind in Arbeit, Gußteilchen für die Türgriffe und Haltestangen sind auch schon gegossen. Die Wagen haben in der zweiten Epoche dieselbe Farbgebung wie die Lokomotive.

Frage: hast Du eine Idee, wie wir Kontakt zu Paul Holmes finden können?

Grüße aus VAI
Armin.


Hallo Armin,

Paul Holmes ist im NGRM-online Forum als Heatonwood bekannt, ich habe ihm eine PM geschickt,

mit Deinem thread hier und Deiner Webseite; ich drücke die Daumen, das er antwortet!


Grüße nach VAIH aus Berlin

Hans-Joachim

_________________
For to be free is not merely to cast off one's chains, but to live in a way that respects and enhances the freedom of others.

Nelson Mandela
-------------------------------------------------------
{C}http://archiesfotosite.magix.net
09.08.2019, 13:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Armin-Hagen Berberich
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 472
Wohnort: 71665 Vaihingen/Enz

Beitrag Antworten mit Zitat
für die Freunde der bewegten Bilder habe ich jetzt einen kleinen Film mit der Lokomotive bei YouTube eingestellt
https://www.youtube.com/watch?v=fvu7g48NO5o&feature=youtu.be

Grüße aus VAI
Armin.

09.08.2019, 22:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
4catsandme
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 1506
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Arnim,

Das Video zeigt die hervorragenden Laufeigenschaften der Lok anschaulich -

ich habe es im NGRM-online Forum im thread Hulme End verlinkt. . .

Die gezeigte Anlage ist Deine, oder die Deines Sohnes?


Grüße aus Berlin nach VAI

Hans-Joachim

_________________
For to be free is not merely to cast off one's chains, but to live in a way that respects and enhances the freedom of others.

Nelson Mandela
-------------------------------------------------------
{C}http://archiesfotosite.magix.net
10.08.2019, 10:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Armin-Hagen Berberich
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 472
Wohnort: 71665 Vaihingen/Enz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hans-Joachim, zu Deiner Frage,

nun Anlage, da täuscht der Film etwas vor. Da ich keine Zeit fand neben dem Fahrzeugbau auch noch Modulbau zu betreiben, habe vor ein paar Jahren die Module "Schraubenwerk" von Günther Zirch gekauft. Ich hatte schnell etwas zum fahren und es hatte auch schon etwas Landschaft. So wie es die Zeit zuließ, habe ich die Module nach meinen eigenen Standards umgebaut - Thema ist der Herbst auf der württembergischen Schmalspurbahn im schwäbischen Unterland. So kam dann auch die vollkommen irre Idee zustande, dem fiddle yard einen Güterschuppen mit Andienung über eine Schiebebühne zu verpassen. Der Güterschuppen ist von REAL Modell, umgebaut auf Halbrelief. Die Schiebebühne ist Eigenbau mit digital gesteuertem Antrieb. Die vorhandenen Weichen wurden gegen eine eigene Konstruktion ausgetauscht. Sie werden per Hand mit meinen Weichenstellböcken betätigt. Dann gibt es noch ein Stück Ladestraße mit einem Häuschen mit Bodenwaage und natürlich Berge von Zuckerrüben. So wie es im Herbst entlang der Bottwartalbahn war. Die Außenabemessung des Winkels ist 3,4 x 1,5 m , die Module sind 0,5 m tief. Ungefähr die Hälfte der Fläche ist schon überarbeitet, viel bauliches wird nicht mehr dazu kommen. Ziel ist so viel wie möglich Herbstlandschaft mit den warmen braun/gelb/orange/rot Farben zu zeigen. Die ganzen grünen Grasflächen werden ebenfalls in beige/hellgüne Flächen umgearbeitet.

Ach ja, die Anlage steht in meiner kleinen Werkstatt, eingeklemmt zwischen Regalen und Maschinen. Sie ist eigentlich ständiger Begleiter bei meinem Fahrzeugbau. Alles was ich baue muß hier klaglos fahren, dann ist es gut. Mein Sohn hat ein paar eigene Module für seine Testfahrten.

Grüße aus VAI
Armin.

10.08.2019, 13:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.