01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Langholz Loren in 1:35
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Langholz Loren in 1:35
Autor Nachricht
claude1602
Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 39

Beitrag Langholz Loren in 1:35 Antworten mit Zitat
Habe für die neuen Module, welche eine Holzverladung mit Derrick Kran erhalten werden schon mal die Loren gebaut.

Hier die Erste:
die Lore ist aus Evergreen Profilen mit Lindenleisten belegt und fährt auf einem Drehgestell von einem ausrangierten H0 Eoas. Ich habe leider keine Bilder vom Bau.













Soweit für heute.

Grüße aus Luxemburg
Claude
04.05.2020, 11:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ujaudio
begeisterter Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 299
Wohnort: Konstanz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Claude,

das Ladegut der Loren ist vermutlich aus dem Wald und im Backofen getrocknet!? Ich bin schon auf den Kran gespannt.

Einen lieben Gruß
Jürgen
04.05.2020, 11:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claude1602
Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 39

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Jürgen,

das Holz ist von meinem Heckenschnitt, lag jetzt mehrere Jahre im Keller Sehr glücklich

Da noch andere Projekte auf meinem Tisch liegen, wird der Derrick Kran noch warten müssen.

Grüße aus Luxemburg
Claude
04.05.2020, 11:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ujaudio
begeisterter Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 299
Wohnort: Konstanz

Beitrag Antworten mit Zitat
Ja, wir haben wohl alle mehr Projekte als Zeit...😀
04.05.2020, 12:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus60
begeisterter Schreiber


Alter: 60
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 406
Wohnort: Lehmden

Beitrag Antworten mit Zitat
Wie wahr, wie wahr...
Nette Fahrzeuge, schön gemacht. Davor würde sicher auch was Amerikanisches wie eine Shay gut passen... Ist in die lange Liste von "Muss ich auch mal machen" aufgenommen.

Sind das einfach Drehgestelle, die du darunter gebaut hast?

_________________
-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)ein Modellbahn- Blog
04.05.2020, 12:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
claude1602
Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 39

Beitrag Antworten mit Zitat


ein Blick drunter




die Drehgestelle stammen von einem alten Klein Modellbahn
Wagen, bei denen sind die Kästen sowieso alle krumm

Grüße aus Luxemburg
Claude
04.05.2020, 14:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 291

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Claude,

wie willst Du bei diesen Wagen (Drehschemeln) die Kupplung anbauen? Zugstange nach Vorbild Abreschviller (siehe die letzten Hefte von VL - insbesondere VL 93)?
Angesetzter Kuppelbolzen? Wie wird dann mit Aufläufen umgegangen - es fehlt ja die Pufferfunktion?
Ich weiß, sind böse Fragen - die stellen sich aber immer bei diesen Fahrzeugen.
Ich empfehle trichterkupplung mit Zugstange, dann ist das Auflaufproblem mit der Stange gelöst und vmtl läßt sich ein trichter an Deinen Rahmen gut anbauen.

Grübelnde Grüße von Uwe
04.05.2020, 17:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 291

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Claude

hier nochmals mit Bildern

der Klassiker




und die echte Waldbahn (Viseu des Sus 1986)



Grüße von Uwe
04.05.2020, 17:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claude1602
Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 39

Beitrag Antworten mit Zitat
lieber Uwe,

die Wägelchen kriegen eine Trichter Kupplung und werden mir einer Kuppelstange verbunden.

Habe leider keine Kupplungen mehr am Lager Traurig

Grüße aus Luxemburg
Claude
05.05.2020, 11:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
claude1602
Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 39

Beitrag Antworten mit Zitat
Langholz Loren die Zweite:

Die nächste Lore die ich gebaut habe entstand als kompletter Eigenbau aus Messing. Die Rahmen sin aus Messing [-Profilen warm um eine Schablone gebogen. Die Radlager habe ich mir vor längerer Zeit aus Messing ätzen lassen und wurden mit einem aufgebohrten Rundstab und einem Drähtchen ergänzt. Die Räder sind von shapeways.



















Grüße aus Luxemburg
Claude
05.05.2020, 11:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.