01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Kitwood hill models GB
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Kitwood hill models GB
Autor Nachricht
4catsandme
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 1495
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo allerseits,


Ralf hat natürlich recht, die Bauanleitung ist gut bebildert, zusätzliche bebilderte Baubeschreibungen

kann man im Internet finden, ein Beispiel:

http://blacklogvalleyrailroad.blogspot.de/2014/11/building-turntable-pit.html

Am Ende jeder Seite links auf "Newer Post" klicken, um die Fortsetzung(en) aufzurufen!


Hauptstädtische Grüße

Hans-Joachim

_________________
For to be free is not merely to cast off one's chains, but to live in a way that respects and enhances the freedom of others.

Nelson Mandela
-------------------------------------------------------
{C}http://archiesfotosite.magix.net
03.11.2016, 08:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3966
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Kollegen,

gestern ist mein Drehscheibenbausatz von Kitwood Hill eingetroffen.

http://www.kitwoodhillmodels.com/on30-9-pit-turntable/

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
01.02.2017, 17:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goose
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1480
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Freut mich.

Ich warte aktuell auf Ersatz Endbeams, da Simon meine aus dem falschen Holz gelasert hatte (3,2 mm statt der notwendigen 4,8 mm).

Hat mir aber ohne Probleme Ersatz angeboten, wenn ich ihm eine Versandanschrift hier schicke, da die ihm bekannte ja bei London war Sehr glücklich

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
01.02.2017, 18:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3966
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Kollegen,

die Drehscheibe ist lt. Anleitung hervorragend zu bauen.

Die Passgenauigkeit der Teile ist excellent.

Ich habe sie probeweise in mein Modul eingebaut.

Der Antrieb erfolgt über eine Lipozelle, die zum testen direkt an den Motor angeschlossen ist.

https://youtu.be/qlpOFHYHTow

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
03.02.2017, 10:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3966
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Kollegen,

heute habe ich meine Kitwood Hill Drehscheibe an mein DelTang-RC-System angeschlossen.

Die Regelung erfolgt sehr feinfühlig, auch unter Belastung, seht selbst.

https://youtu.be/02znL_si5EA

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
04.02.2017, 13:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4catsandme
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 1495
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Martin,


Gefällt mir gut in schwarz, die Drehscheibe! Hersteller der Farbe?

Ich habe vor meine mit einem Ein/Aus/Ein Schalter zu steuern (habe ich zur Hand)

und ebenfalls einen Akku (Varta 2400mAh) zu verwenden; falls ich doch meinen

Tx22 Sender benutze, welchen Empfänger bräuchte ich?


Grüße aus Fog-City Berlin

Hans-Joachim

_________________
For to be free is not merely to cast off one's chains, but to live in a way that respects and enhances the freedom of others.

Nelson Mandela
-------------------------------------------------------
{C}http://archiesfotosite.magix.net
04.02.2017, 16:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3966
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Hans-Joachim,

das ist eine Revell Acryl-Farbe, sie dient zunächst als Grundierung, ich habe sowohl die Oberseite der Drehscheibe, als auch die Unterseite gestrichen damit sich nichts verzieht.

Ich habe einen DelTang Empfänger RX-60-22 genommen und die Motoransteurungsfrequenz auf 120 Hz eingestellt. Damit lässt sich die Scheibe wunderbar regeln.

Ein einfacher Umschalter mit einem 3V-Akku geht aber mit Sicherheit auch.

Die Scheibe ist aber z.Zt. nur provisorisch montiert, es sind noch einige Arbeiten erforderlich.

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
04.02.2017, 16:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goose
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1480
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Heute sind die Endbeams von Simon eingetroffen, jetzt in der richtigen Dicke.
Top Service, keine Debatten, einfach der Kommentar "Habe ich das falsche Material erwischt und schick mir Deine Anschrift, dann schicke ich neue".

Einfach ein Top Service wie auch schon die seinerzeitige Abwicklung letztes Jahr, und wir Martin schon schrieb, absolut passgenau.

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
06.02.2017, 19:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3966
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Kollegen,

meine Kitwood-Hill-Drehscheibe ist jetzt fertig verdrahtet und funktioniert prima. Einige kleine Änderungen habe ich vorgenommen, so kann ich die Brücke jederzeit wieder entfernen, die elektrischen Anschlüsse habe ich steckbar ausgeführt, die Brücke selbst wird verschraubt. Die gesamte untere Drehscheibenmechanik kann ich zu Wartungszwecken ebenfalls per Verschraubung entfernen.













_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
10.02.2017, 09:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goose
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1480
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Gut geworden.

Unsere Scheibe für Landwater Falls kommt Montag wieder zu mir, so dass ich dann weiterbauen kann.

Ich werde jedoch das Teil mit dem Schleifring und der Lagerwelle in die Brücke einkleben wie vorgesehen.

Die Brücke lässt sich bei uns aber relaitv einfach entnehmen, da wir keinen Antrieb dran haben und dann nur die Hülse mit den beiden Schrauben zur Sicherung unten rausschaut. Die kann man dann einfach lösen und die Brücke nach oben rausnehmen.

Übrigens habe ich die Tage erfahren, dass Simon ab Juli die Produktion hauptberuflich machen wird und nicht mehr nur in der Freizeit.
Seit dem Brexit-Beschluss wird er mit Aufträgen überflutet, und hat auch noch weitere Ideen.
Seit dem Beschluss ist der Auftragseingang um rund 40 % gestiegen und steigt weiter an.

Daher wird die nächsten Monate die Verfügbarkeit der Bausätze stark reglementiert sein, da die aktuellen Kapazitäten nicht mehr erlauben.

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
10.02.2017, 17:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.