01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
KAE II, Lüdenscheid
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 52, 53, 54 ... 57, 58, 59  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
KAE II, Lüdenscheid
Autor Nachricht
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1543
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich!

Eine tolle Szenerie hast Du da geschaffen, sieht sehr gut aus. Eins nur: Ich glaube nicht, daß der smarte Zaun ein so großes Tor halten konnte. Ein gemauerter Pfeiler oder ein stabiler Stahlträger würden sicher glaubwürdiger rüber kommen. Aber sonst echt klasse!

Viele Grüße,
Burghard
16.05.2020, 20:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BR 99
begeisterter Schreiber


Alter: 99
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge: 106
Wohnort: Niederrhein

Beitrag Antworten mit Zitat
Jo,

Burghard hat irgendwie recht.
Der filigrane Zaun schreit förmlich nach einem ebenso filigranen Juweela Pfosten.

Ich hätte noch welche in rot, gelb und braun .... backstein

viele Grüße

Detlev
16.05.2020, 21:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

ne! Hier schreit niemand nach steinernen Pfosten! Winken





Bei dem blöden Staubfrissel könnte ich ja gleich wieder im Dreieck springen. Sehr böse

Kurze Recherche hat auch ergeben: nein, solche Gitterzäune hatten nicht unbedingt steinerne Einfassungen.

Danke für´s Lob, aber noch ist nichts fertig.

hG
Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
17.05.2020, 18:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

inwzischen bin ich zum Schluss gekommen, dass der "Boden" und andere Kleinigkeiten am besten gemacht sind, bevor die Gebäude drauf kommen - die Biester stehen doch sehr eng. Also: erstmal angefangen, die Dächer zu verschalen - auf den Foto´s sieht das sonst immer blöde aus:




Wie auch bei den Inneneinrichtungen habe ich mir nette Bilder im Internet gesucht, die passend aneinandergesetzt ... ausgedruckt, ausgeschnibbelt und an die Decke geklebt. Ich finde das so ok und werde es bei den anderen Gebäuden, wo man evtl. drunterlugen könnte, auch noch ergänzen.




Oben rechts im Bild noch mal zur Erinnerung, wie blöde das blank aussieht Winken
Und wie gesagt, erstmal den Boden weiter bereiten, hier eine kleine Nebengasse im Rohbau. Die Backsteineinfassungen sind von Joswood. Ich finde die zwar ein wenig "nordisch" ... aber gefallen tun´se mir, also kommen die auf´s Modul. Und beim Firmenseiteneingang muss glaube ich doch noch eine Lampe hin.

hG

Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
21.05.2020, 20:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

hmm, kennt ihr den Film "Männer die auf Module starren"? ... und das Ganze in Überlänge! Winken

Naja, da bekommt man Laune die Fabrikecke zu gestalten und dann rieselt es langsam durch: wenn Du das jetzt machst, kommst Du an die andere Straßenseite nicht mehr dran. Das erweiterte sich dann: wenn das Gebäude allein stehen würde, könntest Du am Finish noch einiges machen, wenn das Teil eingebaut ist. Die Mistviecher stehen aber nicht alleine ...
...
Also wurden sich mal kontemplative Gedanken dazu gemacht, wo ich denn nun eigentlich weitermachen muss. Ganz klar: an den Sockeln und Hinterhöfen der Bürgerhäuser am Eingang der Module ... das wollte ich eigentlich zuletzt machen. Aber ok ... .

Solche Stadtmodule sind nun schon was anderes als Streckenmodule oder Module mit wenig Bebauung. Und die Gebäude sind ja nun schon teilweise recht hoch.

Ich mach mir dann noch ein paar Gedanken, wie´s in den Hinterhöfen aussehen soll ...

hG
Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
23.05.2020, 19:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

endlich bin ich mal wieder zum Basteln gekommen! Und es ging an "Bettchen" - also Vorbereitungen auf dem Modul um Gebäude setzen zu können. Nicht nur aufgrund der Gebäudedichte bzw. ~höhe muss das als nächstes passieren.

Erstes Bettchen: die beiden Bürgerhaushinterhöfe mussten eingepasst werden, bei den niederen Büschen habe ich erstmals Sprühkleber verwendet ...









Mülltonnen habe ich schon ... evtl. gibt´s noch ein paar von Kotol ... aber ein wenig leer wirken diese Höfe ja schon ... Ideen?


Das zweite Bettchen war die Vorbereitung zum Einpassen der Wareneingangsbude ...










ich denke, der Gitterzaun kann da nett seinen Platz finden. Aber erstmal die andere Straßenseite fertig machen!


hG

Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
01.06.2020, 20:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silbergraeber
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 259

Beitrag Antworten mit Zitat
Der Mülleimer im Büro ist klasse. Erinnert mich an QuietEarth, nur in 1:87 statt 1:22,5.

Grüße

Jörn
01.06.2020, 20:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

weiter ging´s beim Bettchenbauen, Stand heute:




m.a.W.: das dritte und vierte Haus wurden "angefüttert" und die Begrünung grundlegend fertig gemacht, rechts sieht man das Gelände nach dem zweiten Begründen, ganz rechts noch im Grundauftrag.

Heute wollte ich dann nach dem einigermaßen erfolgreichen Einsatz des Spühklebers mal die Gebüsche etwas höher werden lassen und habe mir dazu keine Filterwatte geholt, die bekommt man oft nur in grün und die Farbaufnahme ist für mich fraglich. Also mal hiermit probiert:








Filzwolle ... gibt´s auch gleich passend in dunkel- oder hellbraun. Passend abschneiden, ein wenig verreiben und passend zupfen, auftragen:




Das Gebüsch wurde dann noch mit einem Fertigprodukt aus polnischer Herstellung ergänzt.




Tja, Meister Krawuttke stiert allerdings immer noch auf seinen unfertigen Garten ...




hG

Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
03.06.2020, 18:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ujaudio
begeisterter Schreiber


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 282
Wohnort: Konstanz

Beitrag Antworten mit Zitat
Carl Martin hat Folgendes geschrieben:
...Tja, Meister Krawuttke stiert allerdings immer noch auf seinen unfertigen Garten ...


Tja, dann muss er doch nur den hervorragenden Gärtner bestellen, der in der Nachbarschaft so klasse Arbeit geleistet hat. Smilie

Einen lieben Gruß
Jürgen
03.06.2020, 20:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1343
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hei,

heute noch ein paar Büsche gesetzt und der Wand mit PanPastel ein wenig Alterung verpasst, so stach sie doch zu sehr raus:




nach der Behandlung:




und dann gleich mal Stellprobe:







hG
Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
06.06.2020, 19:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 52, 53, 54 ... 57, 58, 59  Weiter
Seite 53 von 59

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.