01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
gelaserte Holzdecks für MT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » Fleischmann MT 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
gelaserte Holzdecks für MT
Autor Nachricht
Opa_Lothar
Gast






Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,
was ist aus den Wagenböden geworden? Ich habe Magic Train Wagen gekürzt, damit sie auf meiner Anlage mit den engen Radien laufen. Mit einem gescheiten Wagenboden sähe das besser aus und ich könnte gleichzeitig die Klebestelle überdecken. Was haltet ihr von den auf Papier ausgedruckten Wagenböden? Ist das auch auf Zeit eine saubere Sache?

Viele Grüße
Lothar
23.08.2017, 07:50
lokonaut
Administrator


Alter: 52
Anmeldungsdatum: 02.01.2007
Beiträge: 2333
Wohnort: Gernsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Lothar,

ich habe letztens beim Aufräumen des Kellers noch welche gesehen - bei Interesse gehe ich mal Suchen.

Gedruckte Papierböden habe ich auch schon mal ausprobiert. Einfach mal "Bretterwand" googeln, da kommt einiges, was man auf passende Größe bringen und dann ausdrucken kann. Solche Papierböden sehen ziemlich gut aus, passen aber (wie der gelaserte Bretterboden auch) ohne farbliche Anpassung der Bordwände (das wirst du wahrscheinlich sowieso vorhaben) optisch nicht zum Rest des Wagens.
Auf etwas dickerem (Foto)Papier gedruckt und ggf. mit Klarlack versiegelt hätte ich wegen der Haltbarkeit solcher Papierböden keine Bedenken. Und halbwegs UV-stabil sind sowohl Tintenstrahler (mit den Originalpatronen) als auch Laserausdrucke. Fürs Schaufenster taugen solche Ausdrucke aber eher nicht.
Wenn die Böden nicht verklebt sondern nur mit den Bordwänden geklemmt werden, lassen die sich auch jederzeit einfach austauschen.

_________________
Viele Grüße

Alexander
23.08.2017, 11:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Opa_Lothar
Gast






Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Alexander,

kannst Du bitte mal in Deinem Keller nachschauen, ob Du noch etwas Wagenboden-Material für mich findest?

Bei Google habe ich nichts gefunden, was mir gefallen hätte. Das sind immer nur kleine Ausschnitte und dann müßte ich die mit einem Bildbearbeitungsprogramm zu einer größeren Fläche zusammensetzen. Den "Betrug" würde man sofort sehen.

Viele Grüße
Lothar
25.08.2017, 23:12
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2565
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

hier gibt's Strukturbrettchen, die Lindenbrettchen sind nur 0,8 mm dick und das 4,8mm-Raster könnte gut passen:

https://www.architekturbedarf.de/holz/strukturbrettchen/1

Natürlich sind die längs eingefrästen Bretterfugen "falsch", aber 89 mm Breite könnten für einen gekürzten Wagen gerade ausreichen...

Viele Grüße
Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
26.08.2017, 01:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Opa_Lothar
Gast






Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Michael,
vielen Dank für den Tip.

Bei mir geht es jetzt von der Planungs- in die Realisierungsphase. Gestern war ich im Baumarkt und wollte mir das Holz für meinen Anlagenrahmen und die Deckplatte zuschneiden lassen. Ich mußte unverrichteter Dinge wieder abziehen. Sie schneiden keine Holzstreifen unter 10cm. Für meine kleine Anlage mit nur 150cm Länge sähe eine Rahmenhöhe von 10cm sehr wuchtig aus. Zumal der Anlagenrahmen voll auf einem Tisch aufliegt und somit fast nichts zu tragen hat. Jetzt muß ich halt zum Schreiner meines "Grauens" gehen. Ich befürchte, das wird teuer.

Übrigens: Wie ist das hier im Forum üblich? Sollte ich jetzt für die Realisierung ein neues Thema aufmachen und wenn ja, in welcher Rubrik. Ein bißchen Ordnung sollte halt sein.

Ein schönes Wochenende
Lothar
26.08.2017, 08:11
teetrix
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 2565
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Lothar,

mit 10 cm Breite wäre ich sehr glücklich gewesen... In meiner Gegend (Rhein-Main-Gebiet) ist die Mindestbreite 23 cm! Ich mußte mir sogar meine 10cm-Stücke selbst zuschneiden...
Ich habe für den Rahmen 10 mm (Pappel)-Sperrholz mit 10 cm Breite verwendet, weil das unsere Modulnorm so vorschreibt,

Falls es niedriger werden soll und Du keine "normalen" Holzleisten verwenden willst, wäre das vielleicht was für Dich:

https://www.hornbach.de/shop/Furnierschichtholz-24x40x2400-mm-WoodPro/5506215/artikel.html

Gibt's in verschiedenen Breiten. Georg Koch verwendet diese Leisten als Modulbeine und ist recht zufrieden damit.

Was die Themen anbetrifft, so habe ich einen für die Anlage und einen für die Fahrzeuge. Für größere Projekte kann man ja mal noch ein neues Thema aufmachen, aber nicht wegen jeder kleinen Frage.

Viele Grüße
Michael

_________________
Meine flickr-Seite hat nicht nur Eisenbahnfotos zu bieten: https://www.flickr.com/photos/teetrix/
26.08.2017, 09:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf Tonner
begeisterter Schreiber


Alter: 75
Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 4288
Wohnort: Tüünstedt Tieloh, Area 33

Beitrag Antworten mit Zitat
MM ( Moin Männers ) Lachen

von "normalen" Vollholz-Leisten rate ich ab.
Die verdrehen sich fast alle.
Schichtholz ist in der Hinsicht wesentlich besser !
Da ist der Hinweis auf Hornbach schon mal richtig nett Sehr glücklich

Für meine 45x90cm-Module benutze ich 1x4cm Leisten aus "individuell gesägtem" 5-Schichten-Sperrholz unter Platten aus gleichem Sperrholz.
Für meine private Privat-Norm genügt das.
Wenn man viel "Gedööns" unter der Platte anbringen muss, wären 1x6cm-Leisten vermutlich praktischer.

"Bunker-Module" aus dicken Balken und Brettern haben allerdings auch Vorteile: Der Brennwert ist höher, die Brenndauer länger Lachen

Mit freundlichem Gruß,
Rolf Tonner

_________________
rolftonner@gmx.de
http://www.tuunstedt.blogspot.de
http://tuunstedtnews.blogspot.de
http://www.tuunstedt.de
http://www.rolftonner.de (z.Z. außer Betrieb)
26.08.2017, 10:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tcamateur
Schreiber


Alter: 54
Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag Wagenboden Antworten mit Zitat
Guten Morgen,

Wagenboden
Wenn es nicht 4,8 mm sein müssen sondern 5 mm sein dürfen:
Rührstäbe von Papstar auf geeignete Unterlage kleben, zuschneiden - fertig.

es grüßt

Stefan

_________________
Liebhaber schmaler Bahnen in Frankreich und Deutschland
26.08.2017, 10:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knorpelfix
begeisterter Schreiber


Alter: 70
Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 1425
Wohnort: Vorharz

Beitrag Bretter & Balken Antworten mit Zitat
Moin !
Ein Blick in die Bucht und man findet einige Anbieter die 10cm Streifen schneiden
und die gewünschte Anzahl zuschicken . Ein wenig teurer , aber......
Gruß :knorpelfix

_________________
Ich steh auf Gn15/ IIf mit Strom auf dem Gleis
26.08.2017, 14:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger MSN Messenger
Goose
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1523
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Kenne das Problem auch Traurig

Angeblich sind es Vorgaben der Berufsgenossenschaft, wobei die Mindestmaße je nach Baumarkt und Mitarbeiter schwanken Lachen
Das sind immer angebliche Sicherheitsgründe beim Schneiden der schmalen Streifen.

Und als krönenden Abschluß wird dann immer in 0,5 bis 1 cm breiter Streifen zunächst abgesägt, um eine saubere Schnittkante rundum zu bekommen.

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
26.08.2017, 15:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » Fleischmann MT 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.