01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Feldbahn in 1:32 mit Hafen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Feldbahn in 1:32 mit Hafen
Autor Nachricht
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 584

Beitrag Feldbahn in 1:32 mit Hafen Antworten mit Zitat
Moin Männers,
nach meinen Fingerübungen war es ja ruhig geworden, da ich einige andere Baustellen hatte. Aber es sind einige Sachen dazu gekommen, die nun für mich sinnvoll eingesetzt werden sollen. Also ne, wie soll es anders sein, kleine Feldbahnanlage auf erst mal 2 Segmenten mit einem noch kleineren Hafen. Damit ich auch etwas mehr Fahrzeugmaterial einsetzen kann, kommt mein Fiddleyard (altdeutsch Schattenbahnhof) an das eine Ende. Die Ausfahrt wird durch eine Brücke verdeckt und der Anstieg dahin bildet einen Teil des Hintergrundes. Damit ihr seht wie ich mir das gedacht habe hier erst mal meine Planung.



Und da ich heute Lust zum Sägen hatte habe ich schon mal etwas Sperrholz verarbeitet.



Morgen fange ich dann an die Gleise zu verlegen. Wird aber weil ich faul bin mit Peco-Material gemacht. Und wenn es euch nicht nervt und langweilt werde ich ab und zu von weitern Fortschritten berichten.

Bis denne Ludwig
07.12.2017, 19:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 71
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 199

Beitrag Re: Feldbahn mit Peco-Gleisen Antworten mit Zitat
Morgen fange ich dann an die Gleise zu verlegen. Wird aber weil ich faul bin mit Peco-Material gemacht.

Moin Ludwig,
dann nimm doch wenigstens jede 2. Schwelle raus oder schneide vor dem kräftigen einsanden jedes 2. Kleineisen weg. Freu mich auf die Fotos von Deinen Gleisen.
Gruß Helmut Sehr glücklich
07.12.2017, 20:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 584

Beitrag Feldbahngleis Antworten mit Zitat
Moin Helmut,
mir ist schon klar, dass Peco eigentlich nur für ne kräftige 1:45 Waldbahn passt und ich einige Schwellen entfernen muß. Fakt ist aber dat Teil soll bis zur Nussa wenigstens befahrbar sein und sicher funktionieren. Ich hoffe, dass Helmut Walter dort noch ein Plätzchen für mich hat und natürlich solltest Du auch mit deiner Insel dort aufschlagen.
Deine neue Planung gefällt mir richtig gut. Zu der Kehrschleifenautomatik hatte ich mal was gefunden, für einen Modellbaukollegen, kann es aber im Moment nicht mehr entdecken. So etwas ist auch bei Ausstellungen klasse, wenn man kein Standpersonal hat. Kannst mit Besuchern und Freunden ein Schwätzchen machen, während auf deiner Anlage immer was fährt.

LG Ludwig
07.12.2017, 22:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 66
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 3960
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Helmut,

mit diesem preiswerten Kehrschleifenmodul von Conrad ersparst du die komplizierte analoge Schaltungen.
Ich habe zwei davon im Einsatz und bin damit sehr zufrieden.

Deine Inselbahn gefällt mir natürlich sowieso !!!

https://www.conrad.de/de/digitales-kehrschleifenmodul-train-modules-73856-fertigbaustein-497090.html?gclid=EAIaIQobChMIyc7vn-H51wIVOCjTCh02OQc2EAQYBSABEgIbFvD_BwE&insert_kz=VQ&hk=SEM&WT.srch=1&WT.mc_id=google_pla&s_kwcid=AL!222!3!231682502297!!!g!!&ef_id=WiZ40wAAAI1kTF2W:20171208061318:s

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
08.12.2017, 07:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 584

Beitrag Behelfsschuppen Antworten mit Zitat
Moin Männers,
arbeite an meiner neuen kleinen Anlage und habe ständig neue Ideen, so suche ich händeringend einen Regelspur Wagenkasten. Hat den Keiner son abgeliebtes Teil, am besten einen G10 rumliegen. Nen Neuen für richtig viele Teuronen wollte ich nicht opfern um daraus einen Behelfsschuppen zu machen.
In 1:45 ist das einfacher Pola-Teile gibts an jeder Ecke.

Bis denne Ludwig
08.12.2017, 11:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 584

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Männers,
wie das so ist bei einem kreativen Prozess, es wird in der Bauphase so einiges geändert. Was eigentlich nur als Hintergrund gedacht war, die Rampe und die Brücke mit der Strecke, welche an der Anlagenkante enden sollte, wird nun Teil einer kleinen Schüttbühne. Dafür habe ich einige Steine aufgeschichtet. Ist natürlich Styrodur geritzt und mit Farbe zugeschmiert. Finde aber, das macht sich ganz gut, ist leicht und lässt sich gut anpassen. Und Spaß gemacht hat's mir obendrein.





So nun muß ich noch etwas Holz für die Bühne verarbeiten und dann geht es hoffentlich an den Gleisbau.

Bis denne Ludwig
19.12.2017, 12:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lokonaut
Administrator


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 02.01.2007
Beiträge: 2250
Wohnort: Gernsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Ludwig,

na dann drück ich dir schon mal die Daumen - so übermäßig lang ist es ja nicht mehr bis zur NUSSA.
Die Idee mit der "Doppelnutzung" der Rampe finde ich richtig gut!

_________________
Viele Grüße

Alexander
19.12.2017, 18:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stephan
begeisterter Schreiber


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 26.08.2011
Beiträge: 217
Wohnort: 31191 Algermissen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Ludwig,

Deine Mauerplatten sehen klasse aus,

hast du die Styrodurplatten von Heki verwendet?

Grüße

Stephan

_________________
Grüße aus Algermissen
Stephan
19.12.2017, 23:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Stephan
begeisterter Schreiber


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 26.08.2011
Beiträge: 217
Wohnort: 31191 Algermissen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Ludwig,

Deine Mauerplatten sehen klasse aus,

hast du die Styrodurplatten von Heki verwendet?

Grüße

Stephan

_________________
Grüße aus Algermissen
Stephan
19.12.2017, 23:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 584

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Stephan,
die Styrodurplatten sind ganz einfache 5mm Platten aus dem Baumarkt. Freihand mit dem Bleistift die Steine geritzt und mit mehreren Schichten Acrylfarbe nass in nass bemalt. Ist ganz einfach und macht jedenfalls mir einen Höllenspaß.

Gruß Ludwig
19.12.2017, 23:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.