01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Fahreigenschaften optimieren bei Bachmann Forney (Digital)?

 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Fahreigenschaften optimieren bei Bachmann Forney (Digital)?
Autor Nachricht
Sentinel 80
gelegentlicher Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.12.2012
Beiträge: 12

Beitrag Fahreigenschaften optimieren bei Bachmann Forney (Digital)? Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe mir eine Bachmann 0n30 Forney in DCC zugelegt. Mit dem werksseitig eingebauten Decoder waren die Fahreigenschaften, gerade im unteren Geschwindigkeitsbereich, bescheiden. Ich habe den Decoder gegen einen ESU Lokpilot getauscht. Nach etwas Probieren mit der Mindestgeschwindigkeit, den Reglungsparametern K und I, sowie der Anfahr- und Bremsbeschleunigung konnte ich eine Verbesserung erreichen, ohne jedoch ausreichend gute Fahreigenschaften zu erreichen. Insbesondere die recht hohe Anfahrgeschwindigkeit (3s / Radumdrehung, bei anderen Loks erreiche ich bis zu 20s/ Radumdrehung) gefällt mir nicht. Auch ist der gesamte Anfahr- und Anhalteprozess etwas ruppig.

Die Getriebeuntersetzung scheint aber halbwegs zu passen, zumindest ist die Endgeschwindigkeit nicht zu stark überhöht. Motor sollte auch nichts Besonderes sein.
 

Hat jemand Erfahrungen, wie man der Forney das Laufen beibringt? Motortausch gegen FH oder Roco? Oder noch weiter mit den CVs am Decoder rumspielen. Hat jemand gute Werte gefunden?  

Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen

Sentinel
 
17.04.2018, 11:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.

Welche Browser werden benutzt

Datenschutz