01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Erste Szenenausschnitte nach 2 Monaten 0n30

 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Erste Szenenausschnitte nach 2 Monaten 0n30
Autor Nachricht
Jo Lenze
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 143
Wohnort: Nesselwang

Beitrag Erste Szenenausschnitte nach 2 Monaten 0n30 Antworten mit Zitat
Die ersten Ausschnitte der neuen 0n30 Anlage leider durch die bescheidene Tiefenschärfe meiner Webcam getrübt.

http://img129.imageshack.us/img129/706/anlage04wx6.jpg

Climax zwischen H0 Tannen von Heki die mir auf der Strecke
hoch genug scheinen. Beim Holzeinschlag wirds deutlich höher.

Einige Pfleiler meiner Steinverladung die ich abgespeckt, sprich niedriger,
selber baue liegen am zukünftigen Seeufer.

http://img254.imageshack.us/img254/8018/steinverladunglt3.jpg

Wunderbares Teil für meine Anlagegröße zu riesig.

http://img256.imageshack.us/img256/9483/anlage08fc1.jpg

Da es eine L-Anlage wird hinten in der Ecke der Riesenhügel aus
Styropor für den Eckübergang mit erster Hintergrundkulisse
von Walthers.

http://img256.imageshack.us/img256/793/anlage07jf0.jpg

Tillig Gleis mit Bettung wegen des Rückens rechts nach Begrünung,
links in der Originalbreite. Farben sind leider verfälscht.

Statt einer neuen Lok sollte man sich fürs Forum mal eine Digitalkamera
zulegen.

http://img115.imageshack.us/img115/1891/anlage06rw4.jpg

So sehen die Schienen noch riesig aus. Ich schneide die Bettung nicht
ab sondern spachtele alles mit ein. Endbreite siehe oben.

Leider warte ich noch auf eine Bogenweiche mit Bettung von einem
großen Modellbahnversender der "alles" auf Lager hat.
Bis auf die Bogenweiche, die Heki langen Grasflocken usw. usw.

Nach anfänglicher Skepsis bin ich jetzt vom Tilliggleis angenehm
überrascht. Mit der Bettung hat man in ein paar Tagen die
Paradestrecke im Hintergrund und Teile des Bahnhofes vorn fertig.

Und das ganz ohne Rückenschmerzen obwohl alles in handlicher Höhe
liegt.

Natürlich werde ich noch leichten Bremsstaub auf die Bettung
nebeln wenn die Detaills gemacht werden und Ölspuren
im Bahnhof anbringen.

Ich baue erst immer grob damit man nicht monatelang
eine Baustelle hat und schon mal was fahren lassen kann.

Neben der Steinverladung als Zulieferer für meine Hauptstrecke
wird auf der anderen Seite eine 0f 12 mm Spur Stämme aus der
Baumfällung anliefern.

Stämme aus Holunder mit Spitzen aus kleinen Heki Tannen hat sich
im Hintergrund bewährt..

Vorn werde ich die Bäume wie in dem Link im Forum bauen
aus Naturmaterialien.

Das wars erst mal noch 3 - 4 Wochen dann werde ich die anderen
beiden Segmente (Steinbruch und Baumfällung) wohl in Angriff nehmen können.

Jo
27.03.2007, 19:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
canadienhusky
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 362

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Jo,
das was Du hier zeigst sieht doch schon ganz schön vielversprechend aus. Das erste Bild mit der fehlenden Tiefenschärfe gefällt mir besonders.
Mondlicht über der Sierra - und die Stützen für den Umbau liegen so wie wenn sie dahin gehören.

_________________
Viele Grüße
Michael
27.03.2007, 19:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf Tonner
begeisterter Schreiber


Alter: 76
Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 4319
Wohnort: Tüünstedt Tieloh, Area 33

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Jo,
mir gefällt besonders der viele Schnee !
Hatten wir hier oben in Alt-Saxen kaum in diesem Winter.
Sieht so aus, als hättest Du viel Erfahrung mit Schnee.
Mit freundlichem Gruß,
Rolf

_________________
rolftonner@gmx.de
http://www.tuunstedt.blogspot.de
http://tuunstedtnews.blogspot.de
http://www.tuunstedt.de
http://www.rolftonner.de (z.Z. außer Betrieb)
28.03.2007, 09:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jo Lenze
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 143
Wohnort: Nesselwang

Beitrag Antworten mit Zitat
Hi Rolf,
so ist er nun mal der Allgäu.

Von allem (ein wenig) mehr als der Rest der Republik.

Als Wahlbayer werde ich es wohl nie schaffen diesen Zenit
an Selbstbewusstsein zu erreichen und nach aussen auch zu vertreten.

Unrühmliche Ausnahme ist im schönsten Teil der Welt
die Versorgung mit Modellbahnartikeln.

Was den Schnee auf der Anlage betrifft so ist es weniger mein
persönlicher geringer CO2 Ausstoß.

Schuld sind da eher die Grünzeug-Lieferanten
die mich im Stich gelassen haben.

Deshalb überragt nackter Styroporfels und mein geliebtes
Acryl noch alles.

Kommen die Gras-Flocken wirds rasend schnell Frühling
bei mir mit der Beflockungsmaschine.

Ich finde es fast schon Betrug wenn ein großer deutscher
Versender alle Dinge angeblich am Lager hat und dann
mehr als 50% erst einmal beim Hersteller bestellen muss.

Lieferzeit zwischen 14 Tagen und drei Wochen.

Da kaufe ich lieber bei 3 2 1 und habe die Sachen nach ein paar
Tagen im Haus.

Zahle ich per Paypal mit DPD schon am nächsten Tag.

Das finde ich zeitgemäß und für mich hier auf dem Lande
eine tolle Sache.

Jo
28.03.2007, 11:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.