01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Ein Schwerlastwagen . . . der Tyy 300 der ZB
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Ein Schwerlastwagen . . . der Tyy 300 der ZB
Autor Nachricht
RS1325
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beiträge: 461

Beitrag Antworten mit Zitat
Das nenne' ich mal ein "Projekt" - große Klasse !
Roland
28.10.2018, 09:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dry
Moderator



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 729

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

die Ziellinie ist in Sicht.

Am Wochenende war NuSSa in Stadtoldendorf und der Tyy300 hatte Jungfernfahrt.
Schnell wurden am Samstagvormittag die Kupplungen befestigt und dann konnte der Wagen auf die Schienen gehoben werden.
Alle Räder auf die Gleise gebracht und dann rollte er auch schon weg – also den Fiddleyard noch mal ausrichten.

Bis auf eine „Abknickstelle“ lief der Wagen durch alle Kurven. Bei besagter „Abknickstelle“ stieß die Rückseite des quer liegenden Druckluftkessels an den Mittelteil und damit konnte das Zwischenteil nicht genug auslenken und der hintere Drehgestelltruck wurde aus dem Gleis gehoben.

Es fehlt noch etwas Alterung und auch die Beschriftung. Bis Gießen wird sicherlich noch die Alterung angegangen.

Es wurden zuerst zwei Kabeltrommeln transportiert, was aber als zu leicht kommentiert wurde – die Transportkiste fand jedoch als adäquates Ladegut gefallen.









Hoppala - da muß der Chronist noch etwas nach hinten treten kommt doch noch ein Kesselwagen zu vorbei.


Gruß
dry
04.03.2019, 19:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS1325
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beiträge: 461

Beitrag Antworten mit Zitat
Glückwunsch, der ist ja richtig toll geworden !! Ein ungewöhnliches Schmalspurprojekt, mal was anderes. Schöne Details.
Gruß
Roland

P.S.: leider ist die Resonanz auf so ein Projekt hier im Forum mehr als dürftig ! Man beschäftigt sich lieber mit Kupplungshöhen oder "wie baue ich mit 4 Dominosteinen und einer Streichholzschachtel eine Lok".....da gibt's dann sofort massig Beiträge.... Verlegen


Zuletzt bearbeitet von RS1325 am 05.03.2019, 10:06, insgesamt einmal bearbeitet
05.03.2019, 09:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RoFra
begeisterter Schreiber


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 341
Wohnort: Treptow

Beitrag Antworten mit Zitat
Und ich hielt die MPSB 8-Achser für gewaltig...

_________________
from prussia with love
05.03.2019, 09:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
a_hintermann0e
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 637
Wohnort: CH-Benzenschwil

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Detlef

Sieht genial aus.
Meiner ist dabei fast ein Winzling.
Müssen die Beiden bei SSS mal nebeneinander stellen.

Aber zum *Druckluftbehälter* Denken
Der sieht eher aus wie ein Vakuum-Behälter .
Mit der nach innen gesetzten geraden Stirnwand und den Implusionsverstärkungsringen.
Sind die zwei daneben stehenden Kübel die Bremszylinder ?
Wenn ja ???
Die sehen auch eher wie Vakuum-Bremszylinder aus. Schon der Grösse wegen.

Keine Kritik, nur eine andere Ansicht. Oder hast du dich nur *Verschrieben* ???? Idee

Gruss Thuri
05.03.2019, 17:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
a_hintermann0e
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 637
Wohnort: CH-Benzenschwil

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Detlef

Sieht genial aus.
Meiner ist dabei fast ein Winzling.
Müssen die Beiden bei SSS mal nebeneinander stellen.

Aber zum *Druckluftbehälter* Denken
Der sieht eher aus wie ein Vakuum-Behälter .
Mit der nach innen gesetzten geraden Stirnwand und den Implusionsverstärkungsringen.
Sind die zwei daneben stehenden Kübel die Bremszylinder ?
Wenn ja ???
Die sehen auch eher wie Vakuum-Bremszylinder aus. Schon der Grösse wegen.

Keine Kritik, nur eine andere Ansicht. Oder hast du dich nur *Verschrieben* ???? Idee

Gruss Thuri
05.03.2019, 17:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ujaudio
begeisterter Schreiber


Alter: 61
Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 128
Wohnort: Konstanz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Detlef,

Hut ab vor deiner Leistung, das ist richtig gut geworden. Von solchen Ergebnissen bin ich noch weit weg

Einen lieben Gruß
Jürgen
05.03.2019, 18:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lokonaut
Administrator


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 02.01.2007
Beiträge: 2269
Wohnort: Gernsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
a_hintermann0e hat Folgendes geschrieben:
Sieht genial aus.

Ja Thuri,

und so fährt er auch! Ich war ziemlich sprachlos, als ich ihn gesehen habe. Im schmucken grau kommen auch die ganzen Details richtig gut zur Geltung. Und bei aller Wucht hatte ich nie den Eindruck, dass dieses Trumm fehl am Platz ist. Der Tieflader macht sich einfach nur richtig gut auf dem Gleis!

_________________
Viele Grüße

Alexander
05.03.2019, 20:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dry
Moderator



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 729

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo

@ Thuri, Roland und Alex: Danke

Zitat:
Der sieht eher aus wie ein Vakuum-Behälter .
Mit der nach innen gesetzten geraden Stirnwand und den Implusionsverstärkungsringen.
Sind die zwei daneben stehenden Kübel die Bremszylinder ?
Wenn ja ???
Die sehen auch eher wie Vakuum-Bremszylinder aus. Schon der Grösse wegen.

Also da magst (NEIN - da hast) Du sicherlich recht. Ich gebe zu (ACHTUNG: Outing!) mich da nicht so ganz auszukennen (ebenfalls habe ich das Bremssystem der ZB nicht recherchiert - Asche auf mein Haupt) und eher lax damit umzugehen. Anderen rollen sich da möglicherweise die Fußnägel oder kriegen Krätze oder sonstige allergische Reaktionen - mich stört es nicht, mangels Masse, auch mal einen Druckluft gebremsten Wagen mit einem saugluftgebremsten zu kombinieren.
Jepp - die beiden Kübel müssten die Bremszylinder sein, einer wirkt auf den forderen, der andere auf den hinteren Drehgestelltruck. Der Truck des Zwischenteiles ist ungebremst. Erkannte ich beim Studium der Fotos.
Wie die Kraft vom Zylinder zum Truck übertragen wird, konnte ich leider meinen Fotos nicht genau entnehmen. Da es alles innen und leidlich "im Schatten" ist, habe ich das mal "ausgeblendet".
Angedeutet habe ich einen Hebel von Zylinder in den hinteren Teil Richtung Truck. Dann verliert sich die Spur . . . .

@ Roland: und ja - den Eindruck kann man gewinnen.

Gruss dry
05.03.2019, 23:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
a_hintermann0e
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 637
Wohnort: CH-Benzenschwil

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Detlef

*eher lax damit umgehen*
Da hast du recht.
Der Wagen sieht SUPPER aus ,egal welch Bremse.
Ich wollte auch dein Wissen nicht blostellen.

Da viele Fahrzeuge von uns gar keine Bremsimitationen haben , brauchen wir uns auch keine Gewissen zu machen über die Zugzusammenstellung in Sachen Bremsen.

Freue mich auf jeden Fall , den Wagen in Natura zu sehen.

Gruss Thuri
06.03.2019, 19:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:45 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.