01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Die Prignitzer Kreiskleinbahnen im Modell
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Die Prignitzer Kreiskleinbahnen im Modell
Autor Nachricht
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 379
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Tach,
so sieht der aktuelle Stand vom Bau der GI Traglastenwagen aus, incl. einem Personenwagen der Kreisringbahn von Perleberg.
Hersteller ist Es-Pecky aus Tcheschien.




Schön Abend wünscht der Sven



_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de

Zuletzt bearbeitet von schkeuditzer am 20.10.2018, 16:56, insgesamt einmal bearbeitet
23.07.2012, 21:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 379
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin,

ein schöner Pollopersonenzug steht nun zum Einsatz in der Modell Prignitz bereit. Fast schon ein bissl' schade daß er nicht bei mir verkehren wird.....







Die Fensterrahmen am Traglastenwagen musste ich nach dem Abziehen des Klebebandes nochmals grün mit dem feinen Pinsel freihändig nachziehen.
Die Decals von Hartmann Original sind wirklich spitze. Vertragen sich sehr gut mit dem Oesling Lack.

Bis später Sven

_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
02.12.2012, 19:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1429
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich Sven!
Schöne Wagen hast Du da, klasse klasse. Also auf Dennin würden sie sicher auch super aussehen. Also nicht vergessen mitzubringen! Winken

viele Grüße, Burghard
03.12.2012, 18:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 379
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin,
ich habe mich mal an den OOw 57-55-05 der Prignitzer Kleinbahn gewagt. Durch Kürzen des Bausatzes von GI kommt man ganz gut hin. Die Drehgestelle habe entsprechend nach Zeichnung im Prignitzbuch versetzt montiert. Leider lässt sich durch die angelöteten U-Profile keine vernüftige schwarze Lackierung des Langträgers exakt realisieren. Der Zettelkasten wird noch geschwärzt.



Auch ein Milchkühlwagen von Fröwis entstand ganz nebenbei. Wunschgemäß mit tm-Trichterkupplung zwecks späterer "Magnetisierung" dersölben....



Grüße Sven

_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
05.05.2013, 18:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Sven,

in Verbindung mit den "zierlichen" Schienenprofilen wirken die
Waggons sehr überzeugend. Klasse Arbeit!

Gruss
06.05.2013, 11:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Sven,
der Milchkühlwagen ist ja zauberhaft! So einen habe ich auch im Bau, allerdings konnte ich mich bisher nicht auf die Farbe festlegen, das könnte sich jetzt aber beim Anblick deines Fahrzeuges entschieden haben!
Weißt Du zufällig, wie lange der Wagen in weiß anzutreffen war?

Viele Grüße!
08.05.2013, 14:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MPSB-Gerd
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 17.09.2008
Beiträge: 212
Wohnort: Fürstenwalde/ Spree

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich Sven,

schöne Sachen die Du da präsentierst (jetzt ja gerade zur aktuellen 20-Jahresfeier des neuen Pollos). Den Kühlwagen noch dezent altern und ab in den Betriebspark. Winken

Bis dann
Gerd
08.05.2013, 15:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Mich reizt es gerade sehr, an einem Projekt weiterzubauen, daß schon seit vielen Jahren auf Eis gelegt war! Es handelt sich hierbei um eine meiner absoluten Lieblingsloks!!!Smilie




Noch ist nicht ganz klar, welche der 99-450... entstehen soll, fiele die Entscheidung auf die 4501 oder 4502, so wären doch einige Änderungen nötig.
Erst einmal möchte ich versuchen, möglichst viele Gehäuseteile des ursprünglichen M&F-Bausatzes zu verwenden, so schlecht sind die gar nicht!




Grundlage des neuen Fahrwerks bietet ein nicht motorisierter N-Rahmen, vermutlich von einer 56, dieser wird gerade von allen Seiten zerfräst...




...so daß wirklich nicht mehr viel übrig bleibt:-)





Die Räder stammen von der 99-4511, wurden überdreht, wobei die Spurkränze am mittleren Radsatz schwächer gewesen sein sollen, das habe ich auch an meinem Modell berücksichtigt, allerdings unfreiwillig, da mir der Drehstahl einmal etwas zu weit ins Rad tauchte...Smilie
Nun muß ich mir ein Getriebe ausdenken, angetrieben wird die Lok dann von einem Glockenankermotor mit Schwungmasse und Schnecke M0.2...
04.02.2014, 17:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schkeuditzer
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 379
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Guido,

in der Tat eine sehr reizvolle Lok. Zumal sie ja auch noch im Original vorhanden ist. Offensichtlich sind das Räder der 99 4511 von Modellbau Veit. Wenn dem so ist könnte man ja mal nachdenken ob ein Fahrwerk von dieser Veit Lok für das M+F Modell verwendbar ist. Werde mir mal gleich die entsprechende Literatur zu Gemüte führen....
Ach übrigens liegt mir ein Foto von 99 791 mit einem Milchkühlwagen in weiß vor. Wenn man jetzt nachsieht wann die 791 in 4512 umgenummert wurde kann man in etwa eingrenzen bis wann der Milchkühlwagen so lackiert war. Ich tippe mal grob auf die 50er Jahre.

Grüße Sven

_________________
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
08.02.2014, 21:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Meine kleine Fräse war in der letzten Zeit im Dauerbetrieb, dabei ist dann dieses Stückwerk herausgekommen...





...und zusammengesetzt sieht´s dann so aus:




Hier eine Stellprobe mit Rädern:




Die Modellumsetzung der 99-4503 ist zweifelsohne sehr reizvoll, aber es ist noch ein weiter Weg bis zur Vollendung...



...
11.03.2014, 18:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Seite 7 von 11

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.