01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Die PKB stellt sich vor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Die PKB stellt sich vor
Autor Nachricht
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1420
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich Peter!

Ein schönes Pärchen hast Du da. Tolle Arbeit. daumen

Viele Grüße,

Burghard
06.03.2019, 19:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 383
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke Burghard!
Heute habe ich den Abendzug gerade noch kurz vor der Abfahrt erwischt.
Die 99 5912 hat die 99 5714 abgelöst und übernimmt die letzte Fuhre für heute. In knapp 3 Stunden wird der Zug wieder hier einlaufen und die Lok restauriert.



Gruß, Peter
09.03.2019, 00:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ujaudio
begeisterter Schreiber


Alter: 61
Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 106
Wohnort: Konstanz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Peter,

ein schönes Stimmungsbild!

Einen lieben Gruß
Jürgen
09.03.2019, 08:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 37
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
Habe erst jetzt den exVT135 gesehen... Es soll wohl die Überlegung gegeben haben, den VT 137 561 nach Gera zu schaffen.
Schliesslich landete der aber im Spreewald und die 99 183 kam statt dessen nach Gera.
Schön, dass die alten Umbaukonzepte weiterleben ! Und das alte E-Lokfahrwerk ist auch nicht totzukriegen...

_________________
Mit Dampf bergan !
09.03.2019, 21:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 383
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

die Bediensteten der Peterswalder Kreisbahn hatten wieder was zu feiern. Ein neuer VT nahm den Betriebsdienst auf. Schon vor Tagen angekündigt, verzögerte sich die
Indienststellung, weil irgend ein Trottel im Herstellerwerk sich mit den finalen Klarlacken nicht auskannte. Plötzlich kräuselte sich die gesamte Gehäuseoberfläche,
so daß eine völlige Neulackierung angeordnet werden mußte.
Aber nun sind alle Schwierigkeiten überwunden und der VT kann seine Runden drehen.


Die Ankunft im Peterswalder Bahnhof hat der Fdl schnell mit dem Handy festgehalten:
https://www.youtube.com/watch?v=1esGxbzXn5M

Gruß, Peter
15.03.2019, 09:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rwer
aktiver Schreiber


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 16.02.2011
Beiträge: 57
Wohnort: Schöfferstadt Gernsheim am schönen Rhein in Südhessen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Peter, da hat die Bahnverwaltung einen Mordstrumm erworben. Das sieht nach purer Power aus.. Ich habe ja den Bericht vom Werden mit verfolgt. Das Fahrgestell ist, nur für mich, ich betone nur für mich, etwas zu kräftig aber ich finde es trotzdem gelungen und beachtenswert. Viele haben sich schon an diesem Gehäuse versucht, normale Breite oder geschmälert und mit zahlreichen Fahrwerksvarianten. Deines rangiert an vorderster Stelle!

_________________
Mit Gruß aus Gernsheim
Rainer
17.03.2019, 14:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 383
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
rwer hat Folgendes geschrieben:
Viele haben sich schon an diesem Gehäuse versucht, normale Breite oder geschmälert und mit zahlreichen Fahrwerksvarianten........

Natürlich kenne ich viele dieser Umbaugeschichten aus der Vergangenheit und betrachte meine als eine Fingerübung so zwischendurch.
Ich konnte nur nicht widerstehen, als ich das H0-Gehäuse in meiner Bastelkiste fand.
Jetzt bringt er ein bisschen Abwechslung in meinen GMWE-Fuhrpark.
Danke für deinen Kommentar!

Gruß, Peter
17.03.2019, 15:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rwer
aktiver Schreiber


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 16.02.2011
Beiträge: 57
Wohnort: Schöfferstadt Gernsheim am schönen Rhein in Südhessen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Peter, gern gesschehen. Ich habe auch solche Teile rumliegen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Mir schwebt(e) auch vor, einen Roco VT 98 zu zersägen - es schwebt aber noch...

_________________
Mit Gruß aus Gernsheim
Rainer
17.03.2019, 15:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 383
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

dem Mangel an Bahndienstfahrzeugen auf meiner Anlage habe ich versucht mit einem Schlackewagen zu begegnen, den ich aus einem Tillig Ow umgebaut habe.



Nun fiel mir noch ein Gerätewagenbausatz von GI in die Hände. Achshalter von Weinert waren auch noch da und schon ging es los:






Das alles ist jetzt nur mal kurz zusammengesteckt, es fehlen noch viele Kleinteile. Ich werde ihn vorstellen, wenn er seinen Dienst aufgenommen hat.

Gruß, Peter
26.03.2019, 16:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
Seite 13 von 13

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.