01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Die gute alte Zeuke/HERR/BTTB Schmalspurbahn
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Die gute alte Zeuke/HERR/BTTB Schmalspurbahn
Autor Nachricht
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
Was sich sonst noch so tut... Im Regelspurteil sind z.B. die Reko-03 und die 38.2 auf pmt-Schwungmassenantriebe umgebaut worden und machen jetzt sehr viel Freude im Betrieb. Die erste Reise nach der Lockerung führte beim Modellbahnhändler meines Vertrauens vorbei und erbrachte zwei ramponierte alte D-Zugwagen, einen ollen G-Wagen, einen Drehschemelwagen in H0m und einen Beutel Rokal-Wagenkästen.

PIKO-Bakelit-Speisewagen nach der Aufarbeitung

Der weisse G-Wagen hatte einen Pressholzboden Geschockt seltsame Kupplungen mit Feder und war aus einer anderen Spritzgussform als der bekannte von PIKO.
Nach längerer Recherche stellte er sich als Erzeugnis der HERR KG heraus ! (und ist nun natürlich zu schade zum zersägen)

Von den Rokal-Wagenkästen wurden zwei zerdremelt und für einen vierachsigen H0m-Rungenwagen mit dem Fahrgestell eines Wagens aus dem Tedi zwangsverheiratet.
Der Wagenkasten des Tedi-Wagens wurde geteilt und mit TT-Fahrgestellen auf H0m-Achsen versehen.

Der Klingenberger Bahndienstwagen ist soweit schon fertig, der Lommatzscher Rübenzug-Rucksack braucht noch ein bisschen...

_________________
Mit Dampf bergan !
09.06.2020, 16:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
...und nun hat er es auch in den Einsatzbestand geschafft.


Auch anlagenmässig hat sich einiges getan. Nach Verkabelung der gemischtspurigen TILLIG-Kreuzung mit Hilfe eines alten TT-Schaltrelais wurde das Zuführungsgleis zur Spurwechselanlage zum Verbindungsgleis auf die alte TT-Segmentanlage, die inzwischen von den ersten Zügen erreicht wird und die dramatische Lage auf den Abstellgleisen deutlich entlastet.


Dem ging ein mehrtägiges Auf- und Umräumen des Hobbyraumes voraus und als Belohnung wird neu gewonnenes Terrain für eine kleine Regelspur-Lokstation abgesteckt.


_________________
Mit Dampf bergan !
26.06.2020, 19:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
Über 2 Jahre geplant und nun endlich umgesetzt: die VT-Adaption des HERR-Einheitswagens.
Er vereint die hervorragenden Fahreigenschaften des V200-TT-Antriebes aus den Sechzigern mit der Optik des HERR-Wagens und orientiert sich am VT 02 der Südharz-Eisenbahn.
Das Neurerkollektiv freut sich, das Fahrzeug endlich dem Betrieb übergeben zu können.

Leider hat der -mir unbekannte- ursprüngliche Lackierer des Wagenkastens einen sehr dunklen Farbton genommen, der mit den vorhandenen Lacken nicht mehr nachvollzogen werden konnte.
Woraufhin sich die Neuteile farblich etwas abheben.
Ausser der herausgeschnittenen Bodenplatte ist der HERR-Wagenkasten wie geplant unverändert geblieben, alle Neuteile sind nur gesteckt bzw. mit doppelseitigem Klebeband arretiert.

_________________
Mit Dampf bergan !
29.07.2020, 18:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
"Dank" Corona gab es bisher dieses Jahr erst 2 Ausstellungstermine und die wurden beide mit der 45 und 32mm - Bahn bedient. Der dritte Termin am kommenden Wochenende - wieder im Hanauer Bahnbetriebswerk - soll diesmal der 12mm - Bahn gewidmet sein. Zumal dort auch Spur 1 und H0 geboten werden... also dürfen endlich wieder einmal die alten HERRen ran !

Diesmal soll es etwas "kleiner" werden: keine Regelspur mehr und nur ein einfacher Schmalspur-Kreuzungsbahnhof mit Gütergleis.
Das Konzept ist wie bisher eine Tischbahn, dass die Besucher Anregungen zum Modellbahnbetrieb mit einfachsten Mitteln und Anforderungen mitnehmen können.



Auf der Heimanlage werden Abstellgleise und das Verbindungsgleis zur TT-Altanlage geplündert. Im Laufe der Planung kam dann noch ein von der Hintergrundkulisse verdeckter dreigleisiger Schattenbahnhof dazu, der die Anlagenfläche von 1200x800 mm auf 1600x1000mm anwachsen liess. Drei zusammengeklammerte Tapeziertische mit je 1000x600mm und ein paar Sperrmüll-Regalböden reichen als Unterbau.
Dafür passt dann aber auch das gesamte vorhandene sächsische Rollmaterial einschliesslich der Eigenbauten drauf.

_________________
Mit Dampf bergan !
11.08.2020, 16:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
Nach einer Stunde Probeaufbau sieht das Ganze schon so aus:



Die Bedieneransicht ist weniger romantisch, aber der erste Bedienungstest zeigte z.B. den Platz auf, auf den man sich beim Weichenschalten mit der Hand aufstützen muss.
Da sollte dann wohl doch besser nix hingestellt werden.

_________________
Mit Dampf bergan !
11.08.2020, 19:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DRGler
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 82
Wohnort: Iwwero

Beitrag Antworten mit Zitat
Die kleine Anlage hat sich gestern und heute im Einsatz hervorragend bewährt; Auf- und Abbau klappten gut und so waren es zwei entspannte Ausstellungstage in Hanau.
Tischbahn ist zwar extrem spartanisch detailliert und im deutlichen Kontrast zu den hier im Forum vorgestellten Anlagen, regt aber immer wieder Besucher an, irgendeine alte Modellbahn vom Speicher zu holen.


Gesamtansicht mit 1,8 Metern Breite. Ohne Funktionseinschränkungen lässt sich die Breite auch auf 1,2 Meter reduzieren, aber im Hanauer Lokschuppen war genug Platz.


Einer der vier Standardzüge war mit der Rokal-Reko bespannt, die anderen mit HERR VIk.


Und auch der neue Triebwagen konnte sich gegen Feierabend probeweise austoben.


Schnappschuss am Bahnübergang


Bedienerperspektive mit dem Leerwagenzug

_________________
Mit Dampf bergan !
16.08.2020, 21:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.