01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Die 99 5912
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Die 99 5912
Autor Nachricht
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 462
Wohnort: Thüringen

Beitrag Die 99 5912 Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

dies hier wird wieder mal eine längere Geschichte. Sie handelt vom beabsichtigtem Bau der 99 5912,
einer meterspurigen Schmalspurlok der GMWE. Da ich die Rechte am Bild nicht habe, muß es dieser Link tun:
https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=950x10000:format=jpg/path/s932f23c098596694/image/i1a49ef308897b554/version/1462716328/image.jpg
Der eigentliche Baubeginn ist für den Herbst dieses Jahres geplant. Das Modell wird ein vollständiger Eigenbau, Material Messing.
Um das abzusichern, habe ich mit der Konstruktion und Materialbeschaffung begonnen.
Was bisher geschah:
http://www.gmwe-online.de/die-99-5912/

Gruß, Peter
15.05.2016, 19:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grembo
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 103
Wohnort: Stralsund

Beitrag 850er Räder nicht gefunden...??? Antworten mit Zitat
Hallo
ich weiß ja nicht wo Du überall nach Radsätzen gesucht hast...
aber vielleicht immer ein passendes Schmalspurbuch neben den Weinertkatalog legen, dann klappt es auch mit den Radsätzen...
15.05.2016, 22:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 462
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Solche Allgemeinplätze helfen mir nun gar nicht. Wenn Du da mehr weißt,
wäre ein kleiner Tipp angebrachter gewesen.............

Gruß, Peter
16.05.2016, 11:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
99 608
begeisterter Schreiber


Alter: 20
Anmeldungsdatum: 08.03.2014
Beiträge: 267
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Peter,
ich habe zwar keinen Tipp für dich, aber werde dein Projekt trotzdem mit Interesse verfolgen!

Gruß
MORITZ
16.05.2016, 22:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nortim
aktiver Schreiber



Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 65

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Peter,

weil Du was von Allgemeinplätze schreibst, hatte Dir eine konkrete PN geschrieben, aber leider nie eine Reaktion drauf bekommen...

VG
Norman
17.05.2016, 08:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grembo
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 103
Wohnort: Stralsund

Beitrag Antworten mit Zitat
Was heißt allgemein??? Wer viel fragt, ist nur zu faul zum suchen!

Du hattest auf Deiner Webseite den Weinertkatalog erwähnt... da solltest Du mal genauer reinschauen und parallel passende Vorbildlektüre dabei haben..
Alles kein Hexenwerk und so viele Schmalspurloks hat Weinert ja nun auch wieder nicht im Programm...

Ostpreussen-Spreewald-DEV
17.05.2016, 15:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 462
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

Neben dem Antrieb ist die Konstruktion der Steuerung für die 99 5912 recht aufwendig. Nach tagelanger Rechnerei habe ich jetzt die
Maße für die einzelnen Steuerstangen ermittelt und in einer kleinen Zeichnung festgehalten. Die Hebelverhältnisse sind ja bei jeder
Maschine und bei jeder Steuerungsbauart sehr unterschiedlich, müssen aber für das exakte Funktionieren genau stimmen.

Die Treib- und Kuppelstangenmaße sind in einer anderen Zeichnung enthalten. Nachzusehen unter:
http://www.gmwe-online.de/die-99-5912/
Nun heißt es, für alle Treib-, Kuppel- und Steuerstangen Vorlagen für das spätere Ätzen zu zeichnen.

Gruß, Peter



Gruß, Peter
29.05.2016, 11:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Burghard
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 1548
Wohnort: LOS, Beeskow

Beitrag Antworten mit Zitat
Grüß Dich Peter!

Wau, ist ja ein ganz schöner Brocken, die Maschine. Interessant! Viel Erfolg dabei.

Viele Grüße, Burghard
29.05.2016, 17:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GMWE
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 462
Wohnort: Thüringen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

noch immer alles graue Theorie, aber wer Lust hat, kann ja mal meinen Gedanken zur Konstruktion des Getriebes folgen.
Ich habe mich entschieden, einen 13/20er Maxonmotor mit Schwungmasse von SB einzusetzen. Der große Kessel der 99 5912 machts möglich.
Da ich jetzt über das Datenblatt des Motors verfüge, konnte ich in den letzten Tagen die Konstruktion des Getriebes abschließen.
Alle wichtigen Zahlen sind in der Zeichnung enthalten.



Die Getriebeachsen werden kugelgelagert. Die Zahnräder sind bis auf die Schnecke auf der Motorwelle aus Messing. Mit der schnelllaufenden
Plasteschnecke will ich den Geräuschpegel noch weiter senken.
Der Antrieb der anderen Kuppelachsen erfolgt über die Kuppelstangen.

Ideen sind immer willkommen!

Gruß, Peter
02.07.2016, 15:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WegezinBerlin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 218
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Peter,

also ich habe große Lust, deinen Gedanken zur Konstruktion und den Baufortschritten deines Modells zu folgen!

Viele Grüße! Smilie
03.07.2016, 00:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.