01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Bahnhof Landesgrenze in H0e
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Bahnhof Landesgrenze in H0e
Autor Nachricht
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Bahnhof Landesgrenze in H0e Antworten mit Zitat
Moin,

Frisch in der Denke:
Der Bahnhof Landesgrenze der Cloppenburger Kreisbahn.
Nachdem meine 0e-Anlage der Köstritzer Kreisbahn wieder in Wilhelmshaven bei einem Freund gelandet ist - in einem ziemlich zerrupften Zustand, wir restauriern gerade und kommen damit zur NUSSA 2020 - und ich sturmbedingt meine Sprinter-Fahrt nach Dresden mit Lütgeoog absagen musste reifte die Idee zu einer PKW-Kofferraumanlage: der Bahnhof Landesgrenze in H0e (1,20 m am Stück) mit etwas Strecke für vorbildlichen Betrieb (Moin Otto).

Die Anlage wird keinen sinnfreien Kreisverkehr haben, wie ich es in den letzten Jahren zu oft auf Ausstellungen gesehen habe, da hilft auch keine gute Landschaftsgestaltung wenn alle 60 Sekunden der immer gleiche Zug vorbei fährt. Also wird hier von Punkt zu Punkt gefahren, mit Schwatz- und Kaffeepausen nach Fahrplan. Zugbildung: OO und GG-Wagen mit Grubenholz, Kunstdünger und Torf hinter der Lok, dann 1 bis 2 Personenwagen am Zugschluss. Das ergibt im Bf Landesgrenze mit seinen 3 Weichen einen lebhafte Rangiererei. Am Endpunkt der links anschließenden Strecke wird eine Ziegelei bedient. Diese verdeckt den Halbschattenbahnhof. Die Kulisse mit den endlosen Weiten des Cloppenburger Landes werde ich natütlich wieder selber malen.

Helmut Heinert


Zuletzt bearbeitet von Helmut Hinterfriese am 29.02.2020, 09:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
26.02.2020, 00:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
A.Tammen
begeisterter Schreiber


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 737
Wohnort: Delmenhorst

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Helmut,
das hört sich ja gut an was Du da vorhast. Gibt es denn außer den Plan im Kopf auch eins auf Papier?
Netten Gruß
Artur
26.02.2020, 11:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Arthur,

ja, den gibt es und ein 1:1 Modell. Ich muss wieder lernen Fotos einzustellen. Auf der NUSSA werde ich die Gleise und Weichen kaufen können.

Gruß Helmut
26.02.2020, 11:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goose
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1533
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Schön zu hören, dass ich die Köstritzer Kreisbahn mal wieder zu Gesicht bekomme.

Ist schon lange her, dass ich die gesehen habe.

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
26.02.2020, 17:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Carl Martin
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 1353
Wohnort: NRW

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Heinert,

schön dass sich jemand diesem fast schon vergessenen, aber eigentlich sehr interessantem Thema annimmt!

Btw.: damit bist Du in enger Nachbarschaft zu Dieter Rautenberg und seinem Projekt der "Hümmlinger Kreisbahn", die ich beide (also Dieter und seine Module) über einige Treffen des FREMOS aber auch des EMFSs habe kennen lernen dürfen - auch meine KAE-Module fanden sich dann im Übergang auf einmal im norddeutschen Flachland angeschlossen Winken. Einen kleinen Einblick in Dieters Streckenmodule bekommt man über die Seite der H0e-Jagsttalbahner:
http://www.jagsttalbahn-modelle.de/module/strecke/strecke.html.

Ich bin sehr gespannt auf Deine Umsetzung.

hG
Carl Martin

_________________
Mitglied im EMFS
http://www.emfs.de/joomla/

Das KAE-Projekt
https://daskae-projekt.jimdo.com/
26.02.2020, 17:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
[quote="Carl Martin"]Hallo Heinert,

schön dass sich jemand diesem fast schon vergessenen, aber eigentlich sehr interessantem Thema annimmt!

Btw.: damit bist Du in enger Nachbarschaft zu Dieter Rautenberg und seinem Projekt der "Hümmlinger Kreisbahn", die ich beide (also Dieter und seine Module) über einige Treffen des FREMOS aber auch des EMFSs habe kennen lernen dürfen - auch meine KAE-Module fanden sich dann im Übergang auf einmal im norddeutschen Flachland angeschlossen Winken.

Nochmal Moin,
den Kontakt zu Dieter bitte per PN

Danke Helmut
26.02.2020, 21:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RoFra
begeisterter Schreiber


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 449
Wohnort: Treptow

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich bin gespannt. Ich hab keine Ahnung ob das hier Dokumentiert ist (selbst wenn, mehr als den Lokschuppen gabs und ein temporäres Gleisbild ohne Vorbildmaße gab es nie :/ und alle Pläne wurden durch Umzug und Maßstabwechsel ad acta gelegt) , aber zu meinen H0e Zeiten hatte ich den auch mal im Visier um meiner Roco HF110C entsprend Auslauf zu gönnen.

Passt der Bhf.mit Lokschuppen auf 120cm? Es ist ein Weilchen her und der Fokus, was 750mm Schmalspur (unabhängig der Baugröße) angeht, wanderte inzwischen weiter Richtung Osten (Lenz) aber gefühlt musst du bei 1,20 stauchen, oder?

_________________
from prussia with love
27.02.2020, 18:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Bilder Antworten mit Zitat
Moin,
hier die ersten Bilder





Das wird eine Anlage für den Transport auf der Kleinwagen-Rückbank.

Die Planung wird konkreter. Ich rieche schon das Pappelsperrholz. Die Streckenteile bilden einen Viertelkreis mit H0e-Normschnittstellen.


Gruß Helmut
29.02.2020, 08:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Stauchen? Antworten mit Zitat
... aber gefühlt musst du bei 1,20 stauchen, oder?[/quote]

Moin,
in Ermangelung von Rollmaterial habe ich mit Papierstreifen probiert. Einen 5 Wagenzug kann ich locker umsetzen, das reicht wenn man sich die alten Fotos ansieht.
Gruß Helmut
01.03.2020, 12:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Hinterfriese
begeisterter Schreiber


Alter: 73
Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 251

Beitrag Halbschattenbahnhof Antworten mit Zitat
Moin,

für meinen Halbschattenbahnhof "Cloppenburg" habe ich mir eine Schwenkbühne ausgedacht. Das Probemodell war schnell aufgezeichnet und ausgeschnitten. 3 Gleise dürften ausreichen. Nach links kommt ein Lokgleis, rechts dann mehrere Abstellgleise fürLoks, Triebwagen usw. Zur Segmentvorderkante bleiben 14 cm für Gestaltung der Ziegelei. Diese nimmt von hinten wie eine Höhle die Schwenkbühne auf. Oben geht die Kulisse wie auf dem Anlagenplan durch. Ich freue mich aufs bauen.



Die maximale Ausschwenkung nach vorne


So stelle ich mir die Ziegelei vor - Hier dasZiegeleimuseum Westerholt


Gruß Helmut


Zuletzt bearbeitet von Helmut Hinterfriese am 01.03.2020, 19:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
01.03.2020, 18:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:87 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.