01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
Asienanlage 1:35
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Asienanlage 1:35
Autor Nachricht
RoFra
begeisterter Schreiber


Alter: 32
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 271
Wohnort: Treptow

Beitrag Antworten mit Zitat
"Das wirkt ja fast schon regelspurig.... was ist denn regelspurig überhaupt in Asien?" Asien ist grooooß. Generell gilt hier aber Kapspur ist vorherrschend (eigentlich fällt mir nur China und Korea mit "normalspur" ein). Den Indischen Subkontinent würde ich hier aber außer vorlassen.

Straßenbahnen gibts trotzdem - zumindest in Japan - öfter mal in Regelspur (und sonst wohl eher selten, jenseits der oben angesprochenen Ausnahmen)?

_________________
from prussia with love
09.07.2018, 14:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Guten Abend

Also betreffend der Spurweite: Ich habe das Gleismaterial von Spur 0 Regelspur genommen.
Also 32 mm Schienenabstand. Nach Adam Riese im Masstab 1:32 ergibt dies einen Schienenabstand in 1:1 von 1'024 mm; also etwas mehr als 1m.

Durchaus eine adäquate Tramspurweite nahe bei der Meterspur vieler Trambahngesellschaften.

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
09.07.2018, 20:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Nun ist die Elektronik eingetroffen:



OK: gebe es zu...zur Zeit ist mir mehr unklar als klar...
Aber das kommt schon gut! Hoffentlich...

Die Servos für die Sonnenblenden sind mal provisorisch eingepasst:



Schritt für Schritt geht es weiter.

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
28.07.2018, 15:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Statt draussen zu schwitzen, habe ich mich mit einem kühlenden Getränk in meine Modellbauecke verkrochen.
Heute war der Drehmechanismus des Bahnhofes an der Reihe.
Alles im CAD aufgezeichnet und dann in Plexiglas ausgelasert.
Und es passte (mehr oder weniger...)

Oben schaut es dann so aus:




Und darunter schaut es so aus:



_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
29.07.2018, 16:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Nun das nächste Animationselement:



Der Servo wird die Kette um ca 10 cm hin und her bewegen. dazu habe ich eine handelsüblichen Serco von der Drehsperre befreit.
Nun dreht er ca 125° statt der rund 100° vorher.
An der Kette angemacht wird dann eine rollbare Bahnschranke oder Bahngitter.

Vorbild ist ein Bahnübergang in Vietnam:



Quelle: www.railprofessional.com

Es lohnt sich übrigens etwas zu goooooglen..da gibt es tolle Videos zu ungeduldigen Zeitgenossen in Asien...

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
05.08.2018, 16:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heus
begeisterter Schreiber


Alter: 70
Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 619
Wohnort: Basche

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

das sieht alles schon einmal sehr gut und professionell aus.

Bei den Servos muss du aber unbedingt beachten, dass nicht jetzt die Potis als Endanschlag fungieren, sonst gehen diese kaputt.

Ich freue mich schon auf das erste Video, ich überprüfe die Funktion auch immer noch erst mit einem Servotester, bevor ich die Servos mit dem Decoder verbinde.

_________________
Viele Grüße Helmut Schmidt
05.08.2018, 18:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus60
aktiver Schreiber


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 70

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo.
Statt umgebauter "normaler" RC Servos kann man besser 180° Servos verwenden. Die haben von Haus aus einen größeren Drehwinkel als "normale" Servos (eben 180° statt ca 120°) und sind kaum teurer Ein Beispiel für "180°" Servos (Stückpreis 3,40¤ incl Versand):
https://smile.amazon.de/RCmall-Servomotor-Hubschrauber-Flugzeug-st%C3%BCcke/dp/B074MYDS35/ref=sr_1_7?s=toys&ie=UTF8&qid=1533538648&sr=1-7&keywords=180+grad+servo

Das Extrem wären dann "Segelwinden". Das sind RC Servos, die mehrere Umdrehungen in eine Richtung machen können. also 2,3 oder auch 6 mal 360°, bevor der Anschlag kommt. Obendrein sind diese Segelwinden besonders kräftig. Sie eigenen sich auch sehr gut als Antrieb für Drehscheiben, Schiebebühnen, Paternoster, Tore oder selbst für variable Landschaftsteile.
Als Typ- Beispiel für eine Segelwinde:
https://smile.amazon.de/Krick-Modelltechnik-Windforce-502-Segelwinde/dp/B00WN1G8PU/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1533538041&sr=8-5&keywords=Segelwinde
Davon gibt es viele verschiedene Typen in vielen Preis- und Leistungsklassen.

Die Amazon Links dienen nur als Beispiel, Diese Spezial- Servos gibt es überall, wo es RC Zubehör gibt...

_________________
-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus
06.08.2018, 09:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Claus

Besten Dank für die Info.
Das wusste ich (noch) nicht.
Da werde ich mir mal so 180 Grad Servos angucken gehen!

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
07.08.2018, 21:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Fruuuuuuuuuust!
Zusammen mit Helmut habe ich versucht meine Elektronik zum laufen zu bringen.
Aber es will einfach nicht klappen.. Weinen

Dabei wäre alles so schön verdrahtet und bereit zum konfigurieren:



Und ein Gehäuse habe ich mir auch schon zusammengelasert:



Na ja: noch gebe ich nicht auf Böse

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
16.09.2018, 09:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1065
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Was macht der frustrierte Modellbahner? Klar: er macht weiter...
Mit etwas, dass ihm sicher Freude macht.

Nun ist mein Fahrzeug auch belebt:



Und es gibt auch den passenden Fahrer dazu:



_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
16.09.2018, 16:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.