01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
1:35 französische Zuckerrübenbahn - Sucrerie de Toury
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
1:35 französische Zuckerrübenbahn - Sucrerie de Toury
Autor Nachricht
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke, manchmal entstehen aus der Not ganz nette Lösungen. Ein Unterflurantrieb (mechanischer Art) schied aufgrund des Moduluntergrundes aus. So mußte der Grabstein herhalten. Er ist schön griffig und stabil.

Während ich Euch diese Zeilen schreibe, gibt es heftige Diskussionen im Dorf. Am Brunnen hat sich wieder der harte Kern versammelt und klärt die Weltpolitik.




In diesem Sinne - standhaft bleiben und basteln, dies wünscht Uwe
16.06.2017, 22:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Freunde,

kein Sommerloch - auf meiner Zuckerrübenbahn werden schon die Lokomotiven gewartet und Test gefahren. Für den Herbst muß alles vorbereitet sein. Die Arbeiten an der Strecke sind beendet - nun ist der Fahrzeugpark dran.

Heute einige Bilder von 2 schönen Maschinen, die den Verschub in der Fabrik bewältigen werden.





Viele Grüße von Uwe
01.07.2017, 21:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 4011
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag Antworten mit Zitat
Hall0 Uwe,

das sind wunderschöne Bilder und zwei phantastische Loks.

_________________
viele Gruesse aus der Hildesheimer Boerde

Martin

DelTang-Funkloks, 1: 45 ,
Feld- und Waldbahn, 0e,
02.07.2017, 07:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pedro
begeisterter Schreiber


Alter: 67
Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 295
Wohnort: Trier / Mosel

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Uwe,

deine beiden Loks gefallen mir sehr gut.
Die graue (Jung ??) werde ich werde ich
abkupfern und in 1 : 24 nachbauen !!!

Gruss
Pedro
02.07.2017, 18:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Freunde,

heute ein Bild vom Landleben. Um gewisse Figuren kommt man halt nicht herum.




VG von Uwe
15.07.2017, 20:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Freunde,

die Zuckerfabrik hat sich für die Anschaffung eines Traktors entschieden. Nix großes - lediglich für den Verschub von Wagen im Werk oder leichten Strassenverkehr.
Der Markt bot neuerdings vom Hersteller "Thunder" ein amerikanisches Gebrauchtmodell aus Armeebeständen an. Da haben die Sparfüchse der Zuckerfabrik gleich zugegriffen und nun seht selbst - mit ziviler Lackierung wirkt er ganz friedlich.



Der Bausatz besteht aus Plast- und Metallteilen, ist gut beschrieben und sehr detailliert. Alle Teile passen gut - wenig Nacharbeit.




So schaut er mit ziviler Farbgebung aus.




... und hier im Einsatz für die Zuckerfabrik.


Viele Grüße von Uwe
28.10.2017, 21:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4catsandme
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 1511
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Uwe,


Sehr schön - und wieder ein Militärmodell "zivilisiert" - Schwerter zu Pflugscharen! Winken

Die Farben des Traktors gefallen mir (auch) sehr gut. daumen

Zitat:
. . .lediglich für den Verschub von Wagen im Werk. . .


Bei diesem Satz fiel mir doch glatt ein Beispiel auf einem Betriebsdiorama

eines französischen Modellbahners ein (8. und 28. Foto / Maßstab 1:43.5):

https://www.flickr.com/photos/voiesdetraverses/albums/72157651783297927


Grüße aus Berlin

Hans-Joachim

_________________
For to be free is not merely to cast off one's chains, but to live in a way that respects and enhances the freedom of others.

Nelson Mandela
-------------------------------------------------------
{C}http://archiesfotosite.magix.net
28.10.2017, 21:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thomasrail
begeisterter Schreiber


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 285
Wohnort: 84061 Ergoldsbach Thomas Wörrlein

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

der Traktor gefällt mir auch sehr gut. Dafür, dass er "ein amerikanisches Gebrauchtmodell aus Armeebeständen" ist, ist er super in Schuss !!!
Da freut sich der Geldbeutel des Verantwortlichen derBetriebskosten der Zuckerfabrik.

Grüße
Thomas
29.10.2017, 04:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Männer,

Dank für eure Anmerkungen und ja - die Kostenstellenverantwortlichen der Zuckerbude feiern heute noch. Mal schauen wie sich die Instandhaltungskosten des Amis verhalten.

Die Laiterie du Poitou kannte ich schon aus Voie Libre. Sehr schönes Modul - sehr klein und doch viele Möglichkeiten zum Schaulaufen.

Insgesamt hat der Traktor Spaß gemacht, weil eben die Teile sehr gut passten und der Bau gut beschrieben war.

Damit ich nicht aus der "Übung" komme, habe ich noch eine Billard angeschafft. Quasi als Reservefahrzeug - und weil der Bausatz so nett ist. Diesmal hat die Lok alle möglichen Griffstangen und Griffe bekommen - dies hatte ich bei Lok 1 weniger intensiv betrieben.
Ausgerüstet mit einem Antrieb von Sb-Modellbau schnurrt sie dahin - ist eine Freude.

Hier nun ein Bild:



Viele Grüße von Uwe, der sich nun auf Walferdange vorbereitet.
29.10.2017, 07:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe Haas
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Freunde,

wieder zurück aus Walferdange geht es mit der Zuckerfabrik weiter.

Hier noch ein Bild von der Zuckerfabrik auf der Ausstellung.



Fein organisierte Veranstaltung und angenehmes Publikum.


Neben Schienenfahrzeugen hat die Zuckerfabrik nun auch eine erstes Auto aus 3. Hand beschafft. Zur Abfuhr der Rüben wird der Citroen H nicht taugen, aber für kleine Transporte ist er geeignet. Wie immer durfte es nix kosten - so schaut er von außen auch aus - doch das Innenleben ist intakt - der Motor läuft.








Der Fahrer ist gleich beim örtlichen Polizisten unangenehm aufgefallen. Muß er doch auf den Bahngleisen parken. Na das lernt er noch.



Spätestens der örtliche Betriebsleiter der Zuckerfabrik hätte auf seiner Inspektionsfahrt den Mißstand festgestellt und für Ordnung gesorgt. Nun ist wieder alles gut und er kehrt zum Depot zurück.

Viele Grüße von Uwe


19.11.2017, 20:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.