01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
1:32 Dreispitz Basel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
1:32 Dreispitz Basel
Autor Nachricht
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Daniel

Jetzt wo sich der Frühling langsam aber sicher zu Wort meldet, darf es ein bisschen Restschnee auf der Anlage haben...

Ich warte noch auf die Schienenprofile. Sobald ich die habe, werde ich den Anschluss machen. Dazu säge ich dann direkt die Seitenwände am Kasten mit der Stichsäge auf...
Ich wollte einfach zuerst einmal schauen, wie der ganze Kasten samt der Schiebebühne wirkt. Da die Schiebebühne so riesig ist, hatte ich schon etwas Bedenken ob dann am Schluss nicht zu wenig "Restfläche" für die Gebäude bleibt.

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
02.03.2021, 06:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dejot
Schreiber


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 15.02.2020
Beiträge: 43
Wohnort: Südhessen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

da muss ich leider gestehen, dass ich nicht mutig genug bin, die Öffnung nachträglich in die Kiste zu sägen. Bei meiner Tomme-de-mer-Anlage habe ich deshalb das Anschlussgleis ins Publikum geführt.

Deine Ludmilla kannst Du in der kleinen Szenerie ja gut in Szene setzen. Hat sie auch einen Rauchgenerator, um ordentlich Schmutz zu verteilen? https://www.youtube.com/watch?v=wP1M3UGRYRc
Kurz nach der deutschen Wiedervereinigung bin ich mit meinem Vater nach Thüringen gefahren und irgendwie sind wir an einem größeren Landbahnhof gelandet, wo vermutlich diese sowjetischen Maschinen gerade am rangieren waren. Das war schon beeindruckend.


Viele Grüße

Daniel
02.03.2021, 14:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Daniel

Meine Ludmilla hat einen Rauchgenerator eingebaut. Aber der produziert nur Perwollweissen Reinrauch...

Heute mit dem Schnee rumexperimentiert.
Langsam schaut es schon kalt und industriell verschmutzt aus...









_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
05.03.2021, 22:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SteamFan
Moderator



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Thomas,
daumen daumen daumen

Bis denne mit frierendem Gruß und PX Ludwig
06.03.2021, 10:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus-Dieter Kaufmann
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 724
Wohnort: Erkner b.Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

der Schnee sieht schon ganz gut aus. Aber jetzt fehlt halt noch der Dreck und Split, der beim Räumen mit dem Schnee zusammen auf die Seite geschoben wird.

Ich bin weiterhin gespannt.

Gruß
Klaus

_________________
...der frühe vogel fängt den wurm. aber die zweite maus bekommt den käse!
06.03.2021, 10:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Klaus

Herausforderung angenommen...



Weiter habe ich noch an der Schiebebühne gebastelt.
Ich warte noch auf die Lieferung der Gleise...



Der Bedienstand ist vereinfacht nachgebaut. Man sieht ja nicht wirklich viel davon hinter der dreckigen Frontscheibe..



_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
12.03.2021, 09:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bust
Schreiber



Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 38

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomas,

Das wird wieder ein wahres Meisterwerk.

Das Trittgitter auf der Schiebebühne sieht toll aus. Hast du das auch selber gelasert?

Beste Grüße,
Bastian
12.03.2021, 13:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Bastian

Besten Dank!
Die Gitter stammen auch aus dem Lasercutter. Es ist aus 1mm dickem Holzkarton ausgeschniten.
Für die vielen Löcher braucht der Cutter sehr lange...aber wenn ich es von Hand machen würde, wäre ich in 20 Jahren noch dran... Sehr glücklich

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
12.03.2021, 15:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Heute eine geballte Ladung....

Unter der Schiebebühne geht es voran. Der Antrieb ist vorbereitet. Es fehlen noch die beiden Zahnriemen und die Zahnräder:



Auf der Sichtseite habe ich die Betonplatten gealtert und das Unkraut spriesst schon:




Dann geht es weiter mit Schnee und Eis. Aus diesem speziellen Resinprodukt habe ich mir meine Einsplatte für das Hafenbecken gegossen:




Nach dem Aushärten wird die ganze Arbeit wieder versaut..und in einzelne Stücke gebrochen:




Und dann auf die vorbereitete Unterlage mit durchsichtig trocknendem Kleber geklebt:



Und dann die Zwischenräume mit Wassergel ausgegossen.
Fragt mich bitte nicht, wie die Reaktion in der Apotheke war, als ich diese grosse Spritze mit Nadel kaufen wollte...



Nun trocknet das Ganze erst mal durch:



In den nächsten Schritten soll dann die Oberfläche noch eisiger werden und Schnee dazu kommen.

Warten wir es mal ab, ob es gut kommt...

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
21.03.2021, 16:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shitao
begeisterter Schreiber



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 1224
Wohnort: Schweiz

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Der Frühling kommt...und ich bastle Eis und Schnee...

Nachdem mal die Grundlage aufgeklebt und getrocknet ist, wollte ich der Sache mehr den Eindruck von Eis geben.
Dazu gibt es ein Produkt, welches die Oberfläche matttransparent erscheinen lässt:



Nach dem trocknen war ich aber noch nicht zufrieden...
Daher habe ich versucht Eis darzustellen, welches schon länger rumschwimmt und eine unregelmässigere Oberfläche hat.
Das Eis wurde ja durch die Bewegung der Wellen und Schiffe immer wieder gebrochen und wieder zusammengepresst.



Getrocknet schaut es nun so aus.






Bin soweit zufrieden.
Bei einem nächsten Mal würde ich mehr Wasser und weniger Eisschollen basteln.

_________________
Viele Grüsse aus der Schweiz
Thomas
26.03.2021, 09:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » scale 1:32 / 1:22.5 / 1:16 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Seite 13 von 14

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.