01_14
 Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin  Chat
0n 2 1/2

 
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
0n 2 1/2
Autor Nachricht
Regelspurer
gelegentlicher Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Sachsen/Anhalt

Beitrag 0n 2 1/2 Antworten mit Zitat
Hallo,

kann mir jemand etwas zu oben genannter Baugröße erzählen?
Ich habe eine Feldbahnlok der jap. Firma Sango erstanden, aber für 1: 45 oder 1:48 finde ich sie ganz schön klein!

vielen Dank, Erik
20.04.2007, 11:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goose
begeisterter Schreiber


Alter: 61
Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1545
Wohnort: Werl-Westönnen

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

On2 1/2 ist die andere Bezeichnung für das, was in den USA umgangssprachlich als On30 bezeichnet wird.

Von der Logik her ist das eigentlich richtiger, da sich das ganze wie folgt darstellt:
O = Baugröße 1:48
n = narrow gauge (Schmalspur)
2 1/2 = Vorbildspurweite in Fuß

Es gibt ja auch noch On3 und On2, wobei da jeweils 3 Fuß bzw. 2 Fuß die Vorbildspurweite ist.

Da aber ein Fuß = 12 inch sind, gibt 2 1/2 Fuß auch 30 inch, und daraus wurde dann On30 abgeleitet.

Ich vermute aber, dass die Sango Maschine eine On2 ist, da On30 / On2 1/2 erst seit einigen Jahren gängiger ist.

Und US Feldbahnlokomotiven können schon sehr klein sein, auch in 1:48.

Vielleicht kannst Du ja mal ein Photo posten.

_________________
Gruß
Hubert The Goose
Facebook:
http://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway
http://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
20.04.2007, 11:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rolf Tonner
begeisterter Schreiber


Alter: 76
Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 4319
Wohnort: Tüünstedt Tieloh, Area 33

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Erik,
als ehemaliger "SANGO-User" kann ich Dir bestätigen, dass es sich bei Deiner Lok wohl doch um ein Modell einer 750mm-Spur Lok handelt. Vermutlich um ein Modell einer japanischen Feldbahn-Lok. SANGO hat aber auch ein Modell einer "unwesentlich größeren" amerikanischen "Feldbahn-Lok" im Programm gehabt. Falls Du die Original-Verpackung besitzt, müsste das Vorbild erwähnt sein. Auch hatte SANGO fast jedem Modell eine ausführliche Dokumentation beigefügt. Vielleicht hat ja jemand aus dieser Runde noch sowas und könnte helfen.
Mit freundlichem Gruß,
Rolf Tonner

_________________
rolftonner@gmx.de
http://www.tuunstedt.blogspot.de
http://tuunstedtnews.blogspot.de
http://www.tuunstedt.de
http://www.rolftonner.de (z.Z. außer Betrieb)
20.04.2007, 18:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Regelspurer
gelegentlicher Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Sachsen/Anhalt

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

vielen Dank erstmal für Eure Hilfe.
Die kleine Lok sollte einen Werftanschluß auf meiner Bahn bedienen, und Regelspurwagen verschieben.....
Leider sieht das aber wirklich nur nach Pioniereisenbahn aus Verlegen
Das die Unterschiede zwischen 1: 45 und 1:48 so heftig sind hätte ich nicht gedacht, zumal die Bauform der kleinen Lok noch ihr übriges dazu tut.
Ich habe mal nachgemessen, die Tür der Lok hat eine Gesamthöhe von 2,9cm.
Wie ich dann vom ehemaligen Besitzer der Lok erfuhr, konnten diese vom Lokführer nur sitzend gefahren werden, also Grubenlokmäßig!
Ich mach die Tage mal noch ein Bild und stell es ein, versprochen!

viele Grüße und danke nochmals Erik
21.04.2007, 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Regelspurer
gelegentlicher Schreiber



Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Sachsen/Anhalt

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

wie versprochen nochmal ein Bild, auch wenn es leider mal wieder etwas länger gedauert hat.



Also sie ist für mich wirklich zu klein und geht leider zurück an Ihren vorigen Besitzer Traurig

viele Grüße Erik
07.05.2007, 09:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf Tonner
begeisterter Schreiber


Alter: 76
Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 4319
Wohnort: Tüünstedt Tieloh, Area 33

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Erik,
"verknüpf" mich doch bitte mal mit dem aktuellen Besitzer der Bonsai-Lok.
Mit freundlichem Gruß,
Rolf
rolf.tonner.hamburg@t-online.de
- - -
Tieloh 33, 22307 Hamburg
Tel: 01716565276

_________________
rolftonner@gmx.de
http://www.tuunstedt.blogspot.de
http://tuunstedtnews.blogspot.de
http://www.tuunstedt.de
http://www.rolftonner.de (z.Z. außer Betrieb)
11.05.2007, 10:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rolf Tonner
begeisterter Schreiber


Alter: 76
Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 4319
Wohnort: Tüünstedt Tieloh, Area 33

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Erik,
ich nochmal. Frag mal bei Jürgen Wedekind nach den Bauteilen für seine "Stoppelhopser-Variante" der MagicTrain-Diesellok. Mit den angebauten Pufferteilen macht sie sich gut beim Verschieben von Regelspurwagen und hält sich preislich in überschaubaren Grenzen. Optisch sieht sie entfernt dem "Stoppelhopser" der Jagsttalbahn ähnlich.
Mit freundlichem Gruß,
Rolf

_________________
rolftonner@gmx.de
http://www.tuunstedt.blogspot.de
http://tuunstedtnews.blogspot.de
http://www.tuunstedt.de
http://www.rolftonner.de (z.Z. außer Betrieb)
11.05.2007, 11:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht » 0n30 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Flowers Online.